Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse > News >

Wirtschaft: Warburg Research senkt Freenet auf 'Hold' und Ziel auf 30 Euro

...

Wirtschaft  

Warburg Research senkt Freenet auf 'Hold' und Ziel auf 30 Euro

06.03.2018, 11:12 Uhr | dpa-AFX

HAMBURG (dpa-AFX Broker) - Das Analysehaus Warburg Research hat Freenet von "Buy" auf "Hold" abgestuft und das Kursziel von 35 auf 30 Euro gesenkt. Zwar hätten die vorläufigen Zahlen des Mobilfunkanbieters für 2017 seinen Erwartungen weitgehend entsprochen, aber der Ausblick auf 2018 sei eher trüb, schrieb Analyst Jochen Reichert in einer am Dienstag vorliegenden Studie./ajx/la

Datum der Analyse: 06.03.2018

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Strafft effektiv: der NIVEA Q10 figurformende Shorty
jetzt 30% günstiger auf NIVEA.de
Anzeige
EntertainTV Plus mit 120,- € TV-Bonus sichern!*
hier EntertainTV Plus bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018