Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse > News >

Wirtschaft: DZ Bank belässt Volkswagen-Vorzüge (VW) auf 'Verkaufen'


Wirtschaft  

DZ Bank belässt Volkswagen-Vorzüge (VW) auf 'Verkaufen'

09.03.2018, 12:22 Uhr | dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die DZ Bank hat die Einstufung für die Volkswagen-Vorzüge (VW) auf "Verkaufen" mit einem fairen Wert von 130 Euro belassen. Die Bewertung der Aktie erscheine insbesondere mit Blick auf die operative Entwicklung weiterhin günstig, schrieb Analyst Michael Punzet in einer am Freitag vorliegenden Studie. Er hält jedoch weitere Belastungen aus dem Dieselskandal für wahrscheinlich und sieht die anhaltenden Ermittlungen sowie die zusätzlichen Rückstellungen des Autobauers als Bestätigung hierfür./ajx/la

Datum der Analyse: 09.03.2018

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuesten Technik-Trends: Mieten ist das neue Kaufen
OTTO NOW entdecken
Anzeige
Sichern Sie sich 40% Rabatt auf den nächsten Möbeleinkauf
bei der Jubiläumsaktion auf XXXLutz
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal