Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse > News >

Wirtschaft - Aktien Wien Schluss: Fester ins Wochenende

...

Wirtschaft  

Aktien Wien Schluss: Fester ins Wochenende

16.03.2018, 18:38 Uhr | dpa-AFX

WIEN (dpa-AFX) - Der Wiener Aktienmarkt ist am sogenannten Hexensabbat nach einem Auf und Ab fester aus dem Handel gegangen. An diesem Freitag liefen an der Termin- und Optionsbörse Eurex Futures und Optionen auf Aktienindizes und Einzelwerte aus. Daher schwankten manche Kurse stärker. Der ATX stieg um 0,66 Prozent auf 3443,71 Einheiten. Mit vier Verlusttagen in der abgelaufenen Woche blieb dennoch ein Wochenminus von mehr als 1 zu verschmerzen.

Vor allem die starken Kursgewinne des ATX-Schwergewichts OMV unterstützen zum Wochenschluss. Die freundliche Eröffnung der Wall Street befeuerte den ATX zusätzlich. In den USA lieferten freundliche Konjunkturdaten entscheidende Impulse. Wirtschaftsdaten aus Europa bewegten hingegen kaum. So sank die Inflationsrate im Euroraum im Februar im Jahresabstand auf 1,1 Prozent - gegenüber 1,3 Prozent im Januar. In Österreich betrug die Inflationsrate im Februar wie schon im Vormonat im Jahresvergleich auf 1,8 Prozent.

Bei den Einzelwerten rückten Geschäftsberichte in den Fokus. Nach der im Januar veröffentlichten Gewinnwarnung von Semperit, legte der Gummi- und Kautschukkonzern nun einen Nettoverlust für 2017 von 26,3 Millionen Euro vor. Die Aktien von Semperit stiegen um 2,21 Prozent.

Auch Wolford öffnete seine Bücher für die ersten neun Monate. Die Umstrukturierung beim Strumpfhersteller schritt voran, sodaß sich der Verlust auf 2,57 Millionen Euro halbierte. Die Wolford-Aktien gewannen 1,4 Prozent.

An der Spitze des ATX Prime legten OMV um über 4 Prozent zu. Der Öl-Konzern will einen großen Zukauf in Neuseeland tätigen. Die Aktien von Schoeller-Bleckmann stiegen um 2,66 Prozent.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018