Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse > News >

Wirtschaft - Studie: Dividenden der Dax-Konzerne steigen auf Rekordniveau

...

Wirtschaft  

Studie: Dividenden der Dax-Konzerne steigen auf Rekordniveau

22.03.2018, 10:17 Uhr | dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutschlands Börsenschwergewichte schütten einer Studie zufolge in diesem Jahr so viel Geld an ihre Aktionäre aus wie nie zuvor. Nach Berechnungen des Beratungs- und Prüfungsunternehmens EY steigt die Dividende der 30 Dax -Konzerne für 2017 auf die Bestmarke von insgesamt voraussichtlich 36,1 Milliarden Euro. Das sind gut 15 Prozent mehr als im Vorjahr, wie EY am Donnerstag mitteilte.

Angesichts der guten Konjunktur spreche einiges für weiter steigende Gewinne und damit steigende Ausschüttungen, sagte Mathieu Meyer, Mitglied der EY-Geschäftsführung. Das Plus dürfte aber künftig nicht mehr so stark ausfallen wie in diesem Jahr.

Bei 20 Unternehmen steigt die Ausschüttung EY zufolge in diesem Jahr auf ein Rekordniveau. Größter Dividendenzahler Deutschlands ist erneut der Autokonzern Daimler mit insgesamt 3,9 Milliarden Euro (plus 12 Prozent). Der Versicherungskonzern Allianz liegt mit 3,5 Milliarden Euro (plus drei Prozent) auf dem zweiten Platz. Die Anteilseigner der Commerzbank gehen wie im Vorjahr leer aus.

"Der starke Anstieg der Dividendenausschüttung spiegelt die gute Entwicklung der meisten Dax-Konzerne im operativen Geschäft und auch die sehr gute Gewinnentwicklung wider", erläuterte Meyer.

Weil die Gewinne der Unternehmen in der Summe noch stärker stiegen als die Dividenden, sank die Ausschüttungsquote von 54,9 auf 37,7 Prozent. Getrieben wurden die Gewinne allerdings auch von Sonderfaktoren wie der US-Steuerreform, von der einige Konzerne profitierten.

Meyer bezeichnete die vorsichtige Dividendenpolitik der Unternehmen angesichts der bevorstehenden Herausforderungen als vernünftig: "In vielen Branchen stehen erhebliche Investitionen in den Umbau von Geschäftsmodellen und die Entwicklung neuer Technologien an." Dafür brauchten die Konzerne ausreichende Finanzmittel.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Happy Highspeed-Surfen: 210,- € Gutschrift sichern!*
MagentaZuhause L bestellen
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018