Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse > News >

Wirtschaft: Arbeitgeber-Präsident Kramer fordert von der SPD mehr Pragmatismus


Wirtschaft  

Arbeitgeber-Präsident Kramer fordert von der SPD mehr Pragmatismus

21.04.2018, 10:01 Uhr | dpa-AFX

BERLIN (dpa-AFX) - Vor dem SPD-Bundesparteitag hat die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) die Sozialdemokraten aufgefordert, einen Kurs der Mitte einzuschlagen. "Was die Partei braucht, ist Pragmatismus", sagte BDA-Präsident Ingo Kramer dem "Weser-Kurier". "Wenn die SPD aus der 20-Prozent-Ecke herauskommen will, muss sie wieder in der Mitte der Gesellschaft wählbar werden."

Der Parteitag an diesem Sonntag in Wiesbaden will die Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, Andrea Nahles, zur Parteivorsitzenden wählen. Die gegen sie kandidierende Flensburger Oberbürgermeisterin Simone Lange gilt als aussichtslos.

Nach Kramers Einschätzung könnte es Nahles als Parteivorsitzende gelingen, der SPD wieder ein deutlicheres Profil zu geben. "Ich traue ihr zu, dass sie der Partei eine klare Richtung gibt." Er habe Nahles als pragmatische Politikerin erlebt, sie bringe auch ein Gespür für wirtschaftspolitische Themen mit. "Ihre Grundposition ist eine linke und soziale, die sie aber mit dem abgleicht, was machbar ist."

Der BDA-Präsident kritisierte, dass die SPD in ihrem Leitantrag für den Parteitag unter anderem ein neues Steuersystem fordert, das vermögende Bürger stärker belastet. Er zeigte sich zudem besorgt, dass in der SPD über mögliche Alternativen zu Hartz IV diskutiert wird. "Die SPD hadert insgesamt mit den großen Erfolgen ihrer Agenda 2010, und das kann ich überhaupt nicht nachvollziehen." Diese Reformen hätten wesentlich dazu beigetragen, die Arbeitslosigkeit in Deutschland zu senken. "Damit gewinnt man weder Wähler noch Leistungsbereitschaft."

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Wenn du vom Fleck kommst: Hoover Waschmaschinen
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018