Sie sind hier: Home > Finanzen > Unternehmen >

Urteil: Kein Mindestlohn für Zeitungszusteller ist rechtens

...

Urteil des Bundesarbeitsgerichts  

Mindestlohn-Ausnahme für Zeitungszusteller gilt weiter

25.04.2018, 16:57 Uhr | dpa

Urteil: Kein Mindestlohn für Zeitungszusteller ist rechtens. Ein Zeitungszusteller am frühen Morgen in der Innenstadt: Das Bundesarbeitsgericht hat die Mindestlohnausnahme für Zeitungszusteller für rechtens befunden. (Archivbild) (Quelle: dpa/Jonathan Reinders)

Ein Zeitungszusteller am frühen Morgen in der Innenstadt: Das Bundesarbeitsgericht hat die Mindestlohnausnahme für Zeitungszusteller für rechtens befunden. (Archivbild) (Quelle: Jonathan Reinders/dpa)

Die gesetzliche Übergangsregelung beim Mindestlohn für Tausende Zeitungszusteller in Deutschland ist rechtens. Das hat das Bundesarbeitsgericht entschieden.

Bezüge von Zeitungszustellern sollen schrittweise über drei Jahre an den jetzt geltenden Mindestlohn von 8,84 Euro pro Stunde angehoben werden. Das sieht ein Gesetz vor. Nach der Klage einer Zustellerin hat das Arbeitsgericht in Erfurt entschieden, dass die Regelung nicht gegen das Gleichheitsprinzip im Grundgesetz verstoße, so das Urteil. Es handele sich schließlich nicht um eine Dauer-, sondern um eine Übergangsregelung.

Gleichzeitig billigten sie der Zeitungszustellerin einen Zuschlag für dauerhafte Nachtarbeit von 30 Prozent auf das ihr zustehende Bruttoarbeitsentgelt zu. Die Zustellerin aus Norddeutschland hatte sich bis zur höchsten Instanz geklagt. Sie hielt die Sonderregelung im seit 2015 geltenden Mindestlohngesetz für ihre Berufsgruppe für verfassungswidrig. Mit dieser Position war sie bereits vor dem Landesarbeitsgericht Bremen gescheitert.

Verwendete Quellen:
  • dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
HUAWEI P20 Pro für 1,- €* im Tarif MagentaMobil XL
zum Angebot von der Telekom
Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018