Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse > News >

Wirtschaft: VW-Betriebsratschef Osterloh fordert Streichungen im Entwicklungsetat


Wirtschaft  

VW-Betriebsratschef Osterloh fordert Streichungen im Entwicklungsetat

01.05.2018, 18:56 Uhr | dpa-AFX

DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Dem VW -Betriebsratschef sind in dem Unternehmen Parallelarbeiten besonders im Entwicklungsbereich ein Dorn im Auge. "In dem Konzern mit seinen zwölf Marken müssen wir die Synergien besser heben“, sagte Bernd Osterloh dem "Handelsblatt" (Mittwoch). Im Blick hat er vor allem die Entwicklungsabteilungen der einzelnen Marken, die parallel an neuen Verbrennermotoren und der Batterietechnologie arbeiten. "Wir entwickeln zu oft dort doppelt und dreifach, wo es nicht nötig ist", sagte der 61-Jährige, der auch im Aufsichtsrat von VW sitzt.

Zum Einsparvolumen machte er keine Angaben. In dem Bericht hieß es unter Berufung auf Konzernkreise dazu, durch eine engere Abstimmung der Marken liessen sich Einsparungen im mittleren einstelligen Milliardenbetrag realisieren.

Diese Synergien zu heben, habe der Aufsichtsrat dem früheren Vorstandschef Matthias Müller nicht zugetraut. Vor anderthalb Wochen war Müller von Herbert Diess ersetzt worden, der bislang für die Kernmarke VW zuständig war und zuvor für BMW gearbeitet hatte. "Mit seinen drei Jahren bei VW kennt er das Unternehmen, er ist aber freier in seinen Entscheidungen als andere Manager vor ihm", sagte Osterloh.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der Sommer zieht ein: shoppe Outdoor-Möbel u.v.m.
jetzt auf otto.de
Anzeige
Jetzt bei der Telekom: Surfen mit bis zu 50 MBit/s!
z. B. mit MagentaZuhause M
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal