Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse > News >

Wirtschaft: Japan plant Koreagipfel


Wirtschaft  

Japan plant Koreagipfel

02.05.2018, 05:36 Uhr | dpa-AFX

TOKIO/AMMAN (dpa-AFX) - Japan plant nach den Worten seines Regierungschefs Shinzo Abe in der kommenden Woche einen Gipfel zur Lage auf der koreanischen Halbinsel. Dabei seien Gespräche mit dem chinesischen Premier Li Keqiang und dem südkoreanischen Präsidenten Moon Jae In vorgesehen, sagte Abe nach japanischen Medienberichten während seines Besuchs in der jordanischen Hauptstadt Amman. Bei dem Treffen am 9. Mai in Tokio soll vor allem das koreanische Gipfeltreffen aus der Vorwoche zwischen Moon und dem nordkoreanischen Machthaber Kim Jong Un erörtert werden.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
MagentaTV jetzt 1 Jahr inklusive erleben!*
hier Angebot sichern
Anzeige
Der Sommer zieht ein: shoppe Outdoor-Möbel u.v.m.
jetzt auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal