Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse > News >

Wirtschaft: Das fahrerlose Auto im Reallabor - Testfeld startet in Karlsruhe


Wirtschaft  

Das fahrerlose Auto im Reallabor - Testfeld startet in Karlsruhe

03.05.2018, 06:00 Uhr | dpa-AFX

KARLSRUHE (dpa-AFX) - Nach fünfmonatigem Probebetrieb wird an diesem Donnerstag (ab 10.00 Uhr) das "Testfeld Autonomes Fahren Baden-Württemberg" eröffnet. Beim Start in Karlsruhe sind auch Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) und der für Digitalisierung zuständige Innenminister Thomas Strobl (CDU) dabei. Das Testfeld soll an ausgewählten Strecken zwischen Karlsruhe, Bruchsal und Heilbronn die Möglichkeiten von fahrerlosen Autos ausloten.

Im Vergleich zu anderen Projekten - etwa in Braunschweig, an der Autobahn 9 in Bayern oder im Saarland - umfasst das baden-württembergische Projekt alle Arten von öffentlichen Straßen, von der Autobahn über die Landstraße bis hin zur städtischen Hauptverkehrsachse und Wohnstraße. Vor allem kleine und mittlere Unternehmen sollen hier ihre Systeme und Geschäftsmodelle für den künftigen Milliardenmarkt erproben können.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal