Sie sind hier: Home > Finanzen > Unternehmen >

Deutsche Arbeitskosten knapp ein Drittel über EU-Schnitt

...

Hohe Stundenlöhne  

Deutsche Arbeitskosten deutlich über EU-Schnitt

16.05.2018, 10:03 Uhr | rtr

Deutsche Arbeitskosten knapp ein Drittel über EU-Schnitt. Eine Frau ist an der Fertigung eines Audis in Ingolstadt beteiligt: Deutsche Arbeitskosten liegen knapp ein Drittel über dem EU-Durchschnitt. (Quelle: Frank Hoermann/picture alliance/Sven Simon)

Eine Frau ist an der Fertigung eines Audis in Ingolstadt beteiligt: Deutsche Arbeitskosten liegen knapp ein Drittel über dem EU-Durchschnitt. (Quelle: Frank Hoermann/picture alliance/Sven Simon)

Eine Arbeitskraft kostet Unternehmen in Deutschland knapp ein Drittel mehr als durchschnittlich in anderen EU-Ländern. Im Industrie-Sektor müssen Firmen sogar bis zu 50 Prozent mehr aufwenden.

Die Arbeitskosten in Deutschland liegen um knapp ein Drittel über dem EU-Durchschnitt. Arbeitgeber aus der Industrie und dem Bereich wirtschaftliche Dienstleistungen bezahlten 2017 im Schnitt 34,50 Euro für eine Arbeitsstunde, wie das Statistische Bundesamt am Mittwoch mitteilte. Gemessen am EU-Schnitt von 26,30 Euro war das ein Aufschlag von 31 Prozent.

Bulgarien am billigsten

Innerhalb der Europäischen Union liegt Deutschland damit auf Rang sechs, einen Platz höher als 2016. Teurer sind demnach Dänemark (43,60 Euro), Belgien und Schweden (jeweils 41,70) sowie Luxemburg (37,30) und Frankreich (36,80). Die niedrigsten Arbeitskosten – die sich aus Bruttoverdiensten und Lohnnebenkosten zusammensetzen – hat Bulgarien mit 4,90 Euro je Stunde.

Im Verarbeitenden Gewerbe, das besonders stark im internationalen Wettbewerb steht, kostete eine Arbeitsstunde in Deutschland durchschnittlich 40,20 Euro. Im EU-Vergleich bedeutet das Rang vier. Eine Stunde Arbeit in der Industrie war damit 49 Prozent teurer als im EU-Durchschnitt (27,00 Euro) und kostete gut sechs Prozent mehr als in Frankreich (38,10 Euro), das nach Deutschland die zweitgrößte Volkswirtschaft der Euro-Zone ist und in vielen Bereichen – etwa der Autobranche – ein starker Konkurrent ist.

Deutschland bei Lohnnebenkosten im Mittelfeld

Bei den marktbestimmten Dienstleistungen, die überwiegend von anderen Unternehmen nachgefragt werden, lagen die deutschen Arbeitskosten bei 31,50 Euro. Das bedeutet europaweit den neunten Platz. Die Kosten liegen zwar ein Fünftel über dem EU-Schnitt, aber 14 Prozent unter dem Wert Frankreichs.

2017 zahlten die Arbeitgeber in Deutschland auf 100 Euro Bruttoverdienst zusätzlich 28 Euro Lohnnebenkosten. Der EU-Durchschnitt liegt mit 31 Euro darüber. Im EU-weiten Ranking lag Deutschland im Mittelfeld auf Rang 13. In Schweden (49 Euro), Frankreich (46 Euro) und Belgien (43 Euro) wurden die höchsten Lohnnebenkosten gezahlt, in Malta (9 Euro) die niedrigsten.

Hauptbestandteil der Lohnnebenkosten sind die Sozialbeiträge der Arbeitgeber, Aufwendungen für die betriebliche Altersversorgung sowie für die Lohn- und Gehaltsfortzahlungen im Krankheitsfall.

Verwendete Quellen:
  • Reuters

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
NIVEA PURE SKIN: Effektivere & sanfte Gesichtsreinigung
Starterkit versandkostenfrei bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018