Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse > News >

Wirtschaft - Aktien Europa: Leichte Gewinne - Erholung in Italien


Wirtschaft  

Aktien Europa: Leichte Gewinne - Erholung in Italien

22.05.2018, 11:18 Uhr | dpa-AFX

PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Eine Annäherung zwischen den USA und China im Handelsstreit hat am Dienstag den Boden für leichte Kursgewinne an Europas Börsen geebnet. Zudem beruhigte sich die Lage an der Mailänder Börse nach dem Schrecken über das Regierungsprogramm der populistischen Fünf-Sterne-Bewegung und der fremdenfeindlichen Lega.

Der FTSE MIB mit den 40 größten und liquidesten Werten legte am Vormittag um 0,8 Prozent zu auf 23 277,22 Punkte. In vier Handelstagen war es zuletzt um rund 5 Prozent gefallen und zu Wochenbeginn zeitweise noch unter 23 000 Punkte gerutscht. Nun liegt es an Staatspräsident Sergio Mattarella, den Auftrag zur Regierungsbildung zu erteilen. Wann der Präsident eine Entscheidung über die Regierung treffen will, ist unklar.

Auch der EuroStoxx 50 legte am Vormittag um 0,15 Prozent auf 3577,92 Punkte zu. In London ging es für den FTSE 100 um 0,26 Prozent auf 7879,25 Punkte aufwärts. In Paris gab der CAC-40 dagegen leicht nach auf 5633,59 Punkte.

Besonders in den Fokus gerieten Telekomwerte nach einem Interview mit Sebastien Soriano, Chef der französischen Regulierungsbehörde Arcep. Darin äußerte sich Soriano zufrieden mit den Investitionsausgaben der Unternehmen und offen für Fusionen in der Branche - laut den Experten von JPMorgan eine "dramatische Wende" nach der seit Mitte 2016 diesbezüglich negativen Haltung. Entsprechend gefragt waren Papiere der Branche wie Orange mit plus 2,8 Prozent und Altice, die sogar um über 40 Prozent nach oben schossen. Den Niederländern gehört mit SFR eines der größten Mobilfunkunternehmen Frankreichs. Laut JPMorgan machte SFR zwar zuletzt Fortschritte, sei aber noch nicht über den Berg. Nun könnten sich neue Optionen bieten.

Auch Autoaktien legten zu - angeführt von VW mit plus 0,8 Prozent. China hat neben den Zugeständnissen an die USA auch eine deutliche Senkung der Importzölle auf PKW angekündigt.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
15,- € Gutschein für Sie - nur bis zum 22.09.2019
bei MADELEINE

shopping-portal