Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse > News >

Wirtschaft - Deutsche Anleihen: Leichte Kursverluste - Entspannung am italienischen Markt


Wirtschaft  

Deutsche Anleihen: Leichte Kursverluste - Entspannung am italienischen Markt

24.05.2018, 13:21 Uhr | dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Anleihen sind am Donnerstag etwas gefallen. Der richtungweisende Euro-Bund-Future sank bis zum Mittag um 0,11 Prozent auf 159,50 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe stieg auf 0,52 Prozent.

Nach der großen Verunsicherung an den vergangenen Tagen hat sich die Lage an den Märkten etwas beruhigt. Zuletzt hatte die Sorge vor der designierten neuen italienischen Regierung aus Fünf-Sterne-Bewegung und der rechtspopulistischer Lega die Anleger in die als sicher geltenden deutschen Bundesanleihen getrieben. Staatspräsident Sergio Mattarella hatte am Mittwoch dem Juristen Giuseppe Conte den Regierungsauftrag gegeben. Die neue Regierung plant trotz hoher Schulden deutliche Ausgabensteigerungen und Steuersenkungen.

Die Angst vor einer Rückkehr der Eurokrise ist gestiegen. Eine Ansteckungsgefahr durch Italien für andere Länder der Eurozone sei "noch nicht ganz vom Tisch", sagte EZB-Vizepräsident Vitor Constancio. Dies gelte insbesondere dann, falls der starke Anstieg der Renditen italienischer Staatsanleihen weiter gehe. Bisher gebe es jedoch wenige Anzeichen für eine derartige Gefahr.

Am italienischen Anleihemarkt entspannte sich am Mittwoch die Lage. Nach einem starken Anstieg der Risikoaufschläge in den vergangenen Handelstagen, ging die Rendite für zehnjährige italienische Papiere am Mittag um 0,05 Prozentpunkte auf 2,34 Prozent zurück.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuesten Technik-Trends: Mieten ist das neue Kaufen
OTTO NOW entdecken
Anzeige
Sichern Sie sich 40% Rabatt auf den nächsten Möbeleinkauf
bei der Jubiläumsaktion auf XXXLutz
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal