Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse > News > Eigene >

Billighändler Tedi expandiert nach Italien und Polen


Dekoartikel und mehr  

Billighändler Tedi expandiert nach Italien und Polen

18.06.2018, 11:59 Uhr | dpa

Billighändler Tedi expandiert nach Italien und Polen. Eine Bärenfigur mit einem Logo der deutschen Handelskette Tedi: Der Billighändler Tedi setzt seinen Wachstumskurs in Europa fort. (Quelle: dpa/Ina Fassbender)

Eine Bärenfigur mit einem Logo der deutschen Handelskette Tedi: Der Billighändler Tedi setzt seinen Wachstumskurs in Europa fort. (Quelle: Ina Fassbender/dpa)

Der Billighändler Tedi setzt seinen Wachstumskurs in Europa mit der Eröffnung erster Läden in Italien und Polen fort. Das Dortmunder Handelsunternehmen sei damit künftig in insgesamt acht Ländern vertreten, sagt Firmenchef Silvan Wohlfarth.

Tedi eröffnet Filialen in Italien und Polen. Die Expansion in zwei zusätzliche große Märkte sei "für Tedi ein weiterer wichtiger Schritt auf dem Weg einer langfristig angelegten Expansionsstrategie, mit der wir unsere Filialzahl auf 5.000 erhöhen möchten", so Firmenchef Wohlfahrt.

Erste Filiale in Italien gibt es schon

Die erste italienische Filiale wurde bereits am 14. Juni in der norditalienischen Stadt Voghera rund 60 Kilometer südlich von Mailand eröffnet. Am 29. Juni soll in Dabrowa Gornicza in der Nähe von Kattowitz außerdem die erste polnische Tedi-Filiale den Betrieb aufnehmen.

Verwendete Quellen:
  • dpa

Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Gefällt 0 Gefällt nicht0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
15,- € Gutschein für Sie - nur bis zum 22.09.2019
bei MADELEINE

shopping-portal