Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse > News >

Wirtschaft - ANALYSE/Berenberg: Allianz-Aktie ist langfristig lohnend und attraktiv bewertet


Wirtschaft  

ANALYSE/Berenberg: Allianz-Aktie ist langfristig lohnend und attraktiv bewertet

22.06.2018, 11:40 Uhr | dpa-AFX

HAMBURG (dpa-AFX) - Die Privatbank Berenberg hält die Allianz für eine langfristig lohnende Wertanlage. Nach dem zuletzt deutlichen Kursrückgang sei die Versicherungsaktie zudem wieder sehr attraktiv bewertet, schrieb Analyst Trevor Moss in einer am Freitag vorliegenden Branchenstudie. Daher stufte er sie hoch und rät nun zum Kauf. Das von 175 auf 205 Euro angehobene Kursziel räumt der Aktie ein Aufwärtspotenzial von knapp 17 Prozent zur aktuellen Bewertung ein.

In den vergangenen zehn Jahren hätten die Allianz und ihre Konkurrenten Zurich und Sampo weitgehend stimmige Strategien verfolgt und umgesetzt, die die Anleger mit im Branchenvergleich überdurchschnittlichen Erträgen belohnt hätten, betonte Moss. Bei der Axa und Generali sei die Entwicklung dagegen holpriger gewesen. Während die riskante neue Strategie der Franzosen ihre Tragfähigkeit erst noch beweisen müsse, könne sich der italienische Rivale den heimischen politischen Unsicherheiten nicht entziehen.

Den fast 15-prozentigen Kursrutsch der Allianz-Aktie von ihrem Zwischenhoch im Mai führte Moss teils darauf zurück, dass einige Anleger möglicherweise eine unvorteilhafte Umschichtung in Axa-Titel vorgenommen hätten. Zudem gebe es offensichtlich einige Sorgen über eine zunehmende Bereitschaft der Allianz für Übernahmen. Dafür gebe es aber wenig Anlass, so der Analyst. Die Allianz dürfte vielmehr an ihrer soliden Strategie vernünftiger kleinerer Zukäufe festhalten.

Mit der Empfehlung "Buy" sieht Berenberg auf Sicht von zwölf Monaten ein nachhaltiges Kurspotenzial von mehr als 15 Prozent für die Aktie./gl/bek/jha/

Analysierendes Institut Berenberg.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Diese Banken finanzieren Ihr Eigenheim
Jetzt hier den Zins-Check machen:

AnzeigeZINS-CHECK

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal