Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse > News >

Wirtschaft: Schienenmaut wird nun doch früher gesenkt


Wirtschaft  

Schienenmaut wird nun doch früher gesenkt

28.06.2018, 09:28 Uhr | dpa-AFX

BERLIN (dpa-AFX) - Die Maut für Güterzüge wird nun doch schon früher gesenkt als ursprünglich geplant. Der Haushaltsausschuss einigte sich in der sogenannten Bereinigungssitzung darauf, dass die sogenannten Trassenpreise im Schienengüterverkehr - eine Gebühr für die Nutzung der Gleise - für 2018 um 175 Millionen Euro reduziert werden. Das teilte der SPD-Bundestagsabgeordnete Thomas Jurk als zuständiger Berichterstatter am Donnerstag mit. Im Regierungsentwurf für den Etat 2018 waren zunächst keine Mittel für eine Entlastung der Bahn-Unternehmen vorgesehen. Für die Jahre 2019 bis 2021 hat die Bundesregierung laut Jurk bereits 1,05 Milliarden Euro zur Reduzierung der Trassenpreise eingeplant.

Mit dem Rabatt auf die Maut für Güterzüge soll mehr Transporte von der Straße auf die Schiene verlagert werden. Der Bund hatte aber im April angekündigt, dass sich die Finanzspritze für den Güterverkehr im Konkurrenzkampf mit Lastwagen verzögere. Mittel zu einer Senkung der Trassenpreise sollten erst im Haushalt 2019 bereitgestellt werden. Der frühere Verkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) hatte im vergangenen Sommer angekündigt, dass der Bund für 2018 rund 350 Millionen Euro im Haushalt für eine Senkung der Trassenpreise reservieren wolle.

Die Netzgesellschaft der bundeseigenen Deutschen Bahn stellt allen Zugbetreibern - auch den eigenen Konzerntöchtern - für jede Fahrt Trassengebühren in Rechnung. Die nun angekündigten Mittel würde der Bund der Bahn geben und so einen Teil der Kosten übernehmen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
15,- € Gutschein für Sie - nur bis zum 22.09.2019
bei MADELEINE

shopping-portal