Sie sind hier: Home > Finanzen > Unternehmen >

Thyssenkrupp-Chef Heinrich Hiesinger tritt zurück

...

Streit mit Aufsichtsrat?  

Thyssenkrupp-Chef Heinrich Hiesinger tritt zurück

05.07.2018, 19:19 Uhr | AFP

Thyssenkrupp-Chef Heinrich Hiesinger tritt zurück. Heinrich Hiesinger: Der Chef von Thyssenkrupp hat seinen Rücktritt verkündet. (Quelle: dpa/Bernd Thissen)

Heinrich Hiesinger: Der Chef von Thyssenkrupp hat seinen Rücktritt verkündet. (Quelle: Bernd Thissen/dpa)

Offenbar wegen Meinungsverschiedenheiten zwischen Vorstand und Aufsichtsrat hat Thyssenkrupp-Chef Heinrich Hiesinger seinen Rücktritt verkündet. Hiesinger führte den Konzern seit 2011.

Der Chef des Thyssenkrupp-Konzerns, Heinrich Hiesinger, hat seinen Rücktritt angekündigt. Der 58-Jährige habe Präsidium und Aufsichtsrat des in Essen ansässigen Konzerns um Gespräche gebeten, "die zur einvernehmlichen Auflösung seines Mandats als Vorsitzender des Vorstands der thyssenkrupp AG führen sollen", hieß es in einer Mitteilung des Konzerns. Der Aufsichtsrat werde am Freitag zusammentreten, um über das Rücktrittsgesuch zu entscheiden.

Hiesinger ließ in einer Erklärung durchblicken, dass es Differenzen zwischen Vorstand und Aufsichtsrat über den Kurs des Industriekonzerns gab. Voraussetzung für eine "erfolgreiche Unternehmensführung" sei "ein gemeinsames Verständnis von Vorstand und Aufsichtsrat über die strategische Ausrichtung des Unternehmens", erklärte er.

Der Manager stand seit 2011 an der Spitze des Essener Industriekonzerns, der einen tief greifenden Umstrukturierungsprozess durchläuft. Der Aktienwert des Unternehmens sank seit Hiesingers Berufung deutlich. Spekulationen über seinen Weggang gab es seit längerem.

Verwendete Quellen:
  • AFP

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Surfen mit bis zu 100 MBit/s: 230,- € Gutschrift sichern
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018