Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse > News >

Wirtschaft - Aktien Asien: Klare Verluste - Trump droht China mit höheren Zöllen


Wirtschaft  

Aktien Asien: Klare Verluste - Trump droht China mit höheren Zöllen

02.08.2018, 09:49 Uhr | dpa-AFX

TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI (dpa-AFX) - Die wichtigsten Aktienmärkte in Asien haben am Donnerstag mit deutlichen Abgaben auf neue Zolldrohungen von US-Präsident Donald Trump gegen China reagiert und damit an die Vortagesverluste angeknüpft.

Die stärksten Einbußen verzeichneten die chinesischen Börsen: So fiel der CSI-300-Index mit den 300 wichtigsten Werten an den Börsen des chinesische Festlands zuletzt um 2,22 Prozent auf 3370,96 Punkte. Der Hang Seng in Hongkong verlor 2,24 Prozent auf 27 706,41 Zähler. Nicht ganz so schlimm sah es in Japan aus: Der Leitindex Nikkei 225 endete mit einem Minus von 1,03 Prozent bei 22 512,53 Punkten.

Die Regierung von US-Präsident Donald Trump droht China im Handelskonflikt mit einer weiteren Eskalation. Trump wies seinen Handelsbeauftragten Robert Lighthizer an, eine Erhöhung der geplanten Zölle auf chinesische Waren im Wert von 200 Milliarden US-Dollar von 10 auf 25 Prozent zu prüfen. Die Maßnahme solle die chinesische Regierung zu einem Politikwechsel bewegen, um gerechtere Marktbedingungen zu schaffen, teilte Lighthizer am Mittwoch mit und bestätigte damit entsprechende Medienbericht vom Vortag.

"Wir erleben gerade die zweite Verkaufswelle in China. Mit seinem Plan, die Zölle weiter anzuheben, schlägt Donald Trump die Anleger bei chinesischen Aktien regelrecht in die Flucht", kommentierte Marktexperte Thomas Altmann von QC Partners. Er glaubt, dass nur die großen US-Unternehmen Trump von seinem handelspolitischen Konfrontationskurs abbringen könnten.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
MagentaTV jetzt 1 Jahr inklusive erleben!*
hier Angebot sichern
Anzeige
Die neuesten Technik-Trends: Mieten ist das neue Kaufen
OTTO NOW entdecken
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal