Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse > News >

Aktien Wien Schluss: Verlust in schwachem Umfeld


Aktien Wien Schluss: Verlust in schwachem Umfeld

05.09.2018, 18:19 Uhr | dpa-AFX

WIEN (dpa-AFX) - Die Wiener Börse hat am Mittwoch klar im Minus geschlossen. Der ATX fiel um 0,59 Prozent auf 3280,44 Punkte. In einer schwachen internationalen Börsenlandschaft musste auch der österreichische Aktienmarkt ein klares Minus verbuchen. Bereits am Dienstag hatte der ATX 0,4 Prozent an Wert eingebüßt. Am Mittwoch gab es Kursverluste in Asien, an den europäischen Leitbörsen und an der Wall Street zu sehen.

In Wien zog der Kurs der Zumtobel-Aktie um 11,1 Prozent auf 8,26 Euro an und damit die Aufmerksamkeit auf sich. Bereits am Dienstag hatten die Titel nach der Vorlage von Quartalszahlen um fast drei Prozent zugelegt. Die Rentabilität sei besser ausgefallen als erwartet, hieß es von Analysten.

Bereits am Vorabend hatte die Wiener Börse die Neuzusammensetzung des ATX bekannt. Die Papiere des Bordverpflegers Do&Co kommen ab 24. September statt den Anteilsscheinen der Baufirma Porr in den Leitindex. Die Do&Co-Titel sanken um 0,3 Prozent auf 61,9 Euro, nachdem sie am Vortag 4,2 Prozent gewonnen hatten. Porr-Papiere zeigten sich 1,9 Prozent tiefer bei 26,25 Euro.

Unter den Schwergewichten gaben Raiffeisen Bank International klar um 2,6 Prozent auf 24,05 Euro nach. Wienerberger büßten 2,4 Prozent auf 23,06 Euro ein, und Voestalpine verloren 1,9 Prozent auf 37,55 Euro. Für die Anteilsscheine des Öl- und Gas-Konzerns OMV ging es um 1,4 Prozent auf 45,16 Euro abwärts. Die Aktien der Großbank Erste Group legten hingegen um zwei Prozent auf 35,45 Euro zu.

Die Aktien der Österreichischen Post mussten ein Minus von 1,2 Prozent auf 37,24 Euro verbuchen. Die Analysten der Berenberg Bank hatten die Bewertung der Aktien mit "Hold" aufgenommen. Als Kursziel sehen sie 35 Euro.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
AnzeigeREIFENKONFIGURATOR

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal