Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse > News >

Morgan Stanley findet Europas Versorger 'attraktiv'


Morgan Stanley findet Europas Versorger 'attraktiv'

11.09.2018, 10:22 Uhr | dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat die Einstufung für den europäischen Versorgersektor von "In-Line" auf "Attractive" angehoben. Die Markterwartungen für die Gewinne der Unternehmen stünden vor einer positiven Kehrtwende, schrieb das Analystenteam um Carolina Dores am Dienstag in einer Studie. Seit 2012 seien die Gewinnschätzungen immer wieder gesenkt worden, dürften im Jahr 2020 aber wieder steigen. Das Wachstum bleibe stark und noch sei der Markt unwillig, dies zu honorieren. Die Experten zählen RWE zu den bevorzugten Papieren im Sektor.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Highspeed mit Hightech: mit MagentaZuhause surfen!
zur Telekom
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal