Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse >

Trader 2018: Spannend bis zum Schluss – das ist der diesjährige Sieger


Börsenspiel Trader 2018  

Spannend bis zum Schluss – das ist der diesjährige Sieger

02.11.2018, 17:14 Uhr | ron, t-online.de

Trader 2018: Spannend bis zum Schluss – das ist der diesjährige Sieger. Eurobanknoten: And the Winner is ... Hans-Peter Löw aus dem mittelhessischen Braunfels. (Quelle: imago/Wolfgang Zwanzger)

Eurobanknoten: And the Winner is ... Hans-Peter Löw aus dem mittelhessischen Braunfels. (Quelle: Wolfgang Zwanzger/imago)

Das 16. Online-Börsenspiel der Commerzbank ist zu Ende. Fast 25.000 Spieler nahmen diesmal teil. Rekord! Der Hauptpreis, ein Jaguar F-TYPE, parkt künftig im hessischen Braunfels.

Der Aktienmarkt stellte die Teilnehmer des diesjährigen Online-Börsenspiels "Trader 2018" vor große Herausforderungen, weil vor allem die letzten Wochen von großen Kursbewegungen gekennzeichnet waren. Über zwei Monate kämpften fast 25.000 Teilnehmer um die Spitzenplatzierung und den Hauptpreis, einen Jaguar F-TYPE, im Wert von mehr als 70.000 Euro.



Den gewinnt in diesem Jahr Hans-Peter Löw aus dem mittelhessischen Braunfels. Am letzten Spieltag setzte er sich mit einem Depotwert von 1.235.990,92 Euro an die Spitze und ließ seinen zwei härtesten Konkurrenten "Trader 18318" und "Schubi" keine Chance. Löw, der unter dem Namen "LUDALI" teilnahm, ist der bislang 16. Sieger in der Geschichte des Börsenspiels.

Sieger setzte Depots mehrmals auf Startwert zurück

Und das, obwohl es zu Beginn gar nicht nach einem Sieg aussah. Löw nutzte eine Funktion im Börsenspiel, die sich mancher Aktionär auch in der Realität wünscht: Er setzte seine Depots mehrmals auf den Startwert von 100.000 Euro zurück, da der Depotwert immer wieder ein deutliches Minus aufgewiesen hatte. Allerdings änderte sich das ab dem 24. September: Er kaufte einen BEST-Turbo-Optionsschein-Put auf den DAX (WKN CA8TDD) und legte damit den Grundstein für seine Siegestour.

Die finale Rangliste finden Sie hier.

Insgesamt führte er noch weitere 150 Transaktionen aus und nahm dabei immer wieder Rückschläge in Kauf. Zu Beginn der letzten Spielwoche wurde es für Hans-Peter Löw noch mal richtig spannend. Am Freitag der vorletzten Spielwoche war er noch nicht im Spitzenfeld vertreten und konnte nur durch eine treffsichere Strategie zu den Top-Leuten aufholen. Er setzte auf unterschiedliche Weise auf die Marktbewegungen. Als könnte er vorhersehen, wie sich der DAX bewegt, lag er fast immer richtig.

Es war ein Zittern bis zum Schluss

Und so konnte er das erste Mal am vorletzten Spieltag richtige Höhenluft schnuppern und den ersten Platz im Börsenspiel übernehmen. Dennoch war es ein Zittern bis zum Schluss. Am Ende schaffte er es mit einem komfortablen Vorsprung von rund 100.000 Euro, die Spitzenposition zu verteidigen. Sein Geheimnis: der Kauf eines Unlimited-Turbo-Optionsscheins, mit dem er einen Gewinn von rund 127.000 Euro einstrich. Das reichte für den Gesamtsieg.

Fünf Fakten zum Börsenspiel "Trader 2018"

  • Der Umsatz beim Börsenspiel erreichte einen Rekordwert von 17,4 Milliarden Euro.
  • Die beliebtesten handelbaren Werte waren Aktien, gefolgt von Turbo- und klassischen Optionsscheinen.
  • Die Lieblingsaktie der Börsenspielteilnehmer war die des deutschen Finanzdienstleisters Wirecard, gefolgt von den Wertpapieren der US-Konzerne Amazon und Apple.
  • Der DAX verlor zwischen dem Start am 3. September und dem Ende des Börsenspiels am 26. Oktober rund zehn Prozent seines Werts.
  • Der Kauf von gehebelten Wertpapieren zahlte sich besonders aus, weil sich mit diesen Optionsscheinen ein Gewinn erzielen lässt, wenn beispielsweise der Aktienmarkt fällt. So waren vor allem die Spieler erfolgreich, die neben Aktien gehebelte Wertpapiere einsetzten, die von fallenden Kursen profitierten.


Verwendete Quellen:
  • Commerzbank "Trader 2018"

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Klingt wie eine Legende: Teufels beliebteste Speaker
jetzt die Ultima 40 Serie entdecken
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018