Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse > News >

Aktien New York Ausblick: Moderate Verluste nach verlängertem Wochenende


Aktien New York Ausblick: Moderate Verluste nach verlängertem Wochenende

19.02.2019, 14:56 Uhr | dpa-AFX

NEW YORK (dpa-AFX) - Der Wall Street steht am Dienstag nach dem feiertagsbedingt verlängerten Wochenende ein verhaltener Handelsauftakt bevor. Der Broker IG taxierte den Dow Jones Industrial eine Dreiviertelstunde vor dem Börsenstart 0,20 Prozent tiefer bei 25 832 Punkten. Am vergangenen Freitag hatte der US-Leitindex eine freundliche Woche mit einem Plus von knapp zwei Prozent beendet und den höchsten Stand seit Anfang Dezember erreicht.

Die Anleger warteten auf auf neue Hinweise, wie es mit der globalen Konjunktur und dem Welthandel weitergehe, hieß es aus dem Markt. Nach Angaben aus dem Weißen Haus kommen schon heute Vertreter der USA und Chinas in Washington zu einer neuen Gesprächsrunde zur Beilegung des Handelsstreits zusammen.

Nach einer ersten Runde auf Expertenebene wollten Finanzminister Steven Mnuchin, Handelsminister Wilbur Ross und US-Handelsbeauftragter Robert Lighthizer ab dem 21. Februar die Gespräche auf höherer Ebene leiten, hieß es. Im weiteren Wochenverlauf stünden zudem Aussagen der US-Notenbank Fed und anderer wichtiger Notenbanken im Fokus, ergänzte Marktexperte Dean Popplewell vom Währungsbroker Oanda.

Unternehmensseitig war die Nachrichtenlage am Dienstag überschaubar. Die Aktien von Walmart zogen vorbörslich um über zweieinhalb Prozent an, nachdem die Supermarktkette für das Schlussquartal 2018 einen überraschend hohen bereinigten Gewinn je Aktie (EPS) berichtet hatte. Zudem zahlt Walmart eine höhere Dividende als vor einem Jahr.

Dagegen litten die an der Wall Street gehandelten Papiere von Fiat Chrysler mit fast anderthalb Prozent Minus unter einem negativen Analystenkommentar. Bereits am Montag hatte die Schweizer Großbank UBS ihre Kaufempfehlung für die Titel des Autobauers gestrichen und zur Begründung auf einen enttäuschenden Gewinnausblick verwiesen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Hier finden Sie Ostergeschenke für jeden Geschmack
jetzt Gutschein einlösen und sparen bei Weltbild
Anzeige
Nichts für Warmduscher: coole Badezimmereinrichtungen
jetzt auf otto.de
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019