Sie sind hier: Home > Finanzen > Unternehmen >

Kritik von Wettbewerbszentrale: Tesla muss auf irreführende Preisangabe verzichten


Nach Kritik von Wettbewerbszentrale  

Tesla muss auf irreführende Preisangabe verzichten

11.03.2019, 15:46 Uhr | dpa

Kritik von Wettbewerbszentrale: Tesla muss auf irreführende Preisangabe verzichten. Tesla Modell X 100d: Autobauer Tesla hat sich außergerichtlich verpflichtet, irreführende Preisangaben zu unterlassen.  (Quelle: dpa/David Zalubowski)

Tesla Modell X 100d: Autobauer Tesla hat sich außergerichtlich verpflichtet, irreführende Preisangaben zu unterlassen. (Quelle: David Zalubowski/dpa)

Nach Beanstandungen der Wettbewerbszentrale muss Tesla Preisangaben ändern. Warum der Autobauer mit dem kritisierten Betrag aber immer noch Werbung macht. 

Tesla Tesla, Inc. Aktie zeigt nach dem Einschreiten der Wettbewerbszentrale für seinen neuen Wagen Model 3 in Deutschland im Internet keinen "Preis nach geschätzten Einsparungen" mehr an. Die geschätzte Ersparnis im Vergleich zu einem Fahrzeug mit Benzinmotor führt der Elektroauto-Hersteller aber weiterhin auf – Tesla verzichtet lediglich darauf, sie für eine zweite Preisangabe auch abzuziehen.

Kein Preis "nach Einsparungen" mehr

Der US-Konzern hatte auf seiner Website zuvor zwei Beträge für Bar- und Ratenzahlungen ausgewiesen: den vollen "vor Einsparungen" und einen um 5.000 Euro niedrigeren, die man schätzungsweise über einen Zeitraum von fünf Jahren an Benzinkosten sparen werde.

Die Zentrale zur Bekämpfung unlauteren Wettbewerbs – eine Selbstkontrollinstitution der deutschen Wirtschaft – hatte diese Praxis beanstandet. Sie warf Tesla Irreführung potenzieller Interessenten und einen Verstoß gegen die Preisangabenverordnung vor. Die Berechnung sei willkürlich und intransparent, und auf jeden Fall könne eine solche "Einsparung" nicht vom Kaufpreis abgezogen werden, da der Kunden beim Erwerb den vollen Betrag bezahlen müsse. Tesla habe sich außergerichtlich verpflichtet, solche Werbung nicht zu wiederholen, hatte die Wettbewerbszentrale vergangene Woche erklärt.



Tesla weist weiter auf Einsparpotenzial hin

Tesla entfernte den niedrigeren Preis, weist aber weiter prominent auf ein Einsparpotenzial hin. Sowohl der Barpreis als auch die Höhe der Ratenzahlung wurde zunächst mit dem Hinweis "vor Einsparungen" versehen, ein Link daneben führte zur Berechnung einer geschätzten Benzinkosteneinsparung. Tesla geht dabei davon aus, dass ein durchschnittlicher Fahrer 20.000 Kilometer im Jahr zurücklege und 3.100 Euro für Benzin ausgebe.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuen Teufel Sound-Superhelden zu Top-Preisen
Heimkino, Portable, Kopfhörer und mehr
Anzeige
Luftiges für den Sommer: Kurzarmhemden mit Mustern
jetzt entdecken bei Walbusch
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe