Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse > News >

Aktien New York: Dow nach Zwischenerholung wieder im Rückwärtsgang


Aktien New York: Dow nach Zwischenerholung wieder im Rückwärtsgang

15.05.2019, 16:25 Uhr | dpa-AFX

NEW YORK (dpa-AFX) - Die jüngsten Entspannungssignale im Handelskonflikt zwischen den USA und China sind an der Wall Street am Mittwoch schon wieder verpufft. Händler begründeten die moderaten Verluste der Standardwerte im frühen Geschäft mit negativen Konjunktursignalen aus beiden Ländern. Vor allem aktuelle Daten zu den Umsätzen im US-Einzelhandel hatten enttäuscht. Sie werden deshalb stark beachtet, weil ein Großteil des Wachstums in den USA auf dem privaten Konsum basiert. Die Mehrzahl der Aktien an der Technologiebörse Nasdaq verzeichnete hingegen leichte Gewinne.

Der Dow Jones Industrial notierte 0,11 Prozent tiefer bei 25 503,64 Punkten. Der breit gefasste S&P 500 legte um 0,07 Prozent auf 2836,45 Zähler zu. Der technologielastige Nasdaq 100 gewann 0,51 Prozent auf 7440,00 Punkte.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Haushaltsgeräte von Samsung kaufen & Prämie sichern
jetzt auf otto.de
Anzeige
Dein Wunschmix: Daten, MIN/SMS wie du es brauchst
Prepaid wie ich will von congstar
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal