Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse > News >

Aktien Asien Schluss: Handelsstreit stimmt Anleger weiterhin vorsichtig


Aktien Asien Schluss: Handelsstreit stimmt Anleger weiterhin vorsichtig

22.05.2019, 08:36 Uhr | dpa-AFX

TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI (dpa-AFX) - Die Anleger an den asiatischen Börsen haben sich am Mittwoch zurückgehalten. Ein Medienbericht, demzufolge die USA erwägen, neben Huawei weitere chinesische Firmen auf ihre "schwarze Liste" zu setzen, verunsicherte die Investoren. In China gab der Markt daraufhin wieder etwas nach, während der Leitindex in Tokio mehr oder weniger auf der Stelle trat. Der Nikkei 225 schloss dort 0,05 Prozent höher mit 21 283,37 Punkten.

Bestimmendes Thema an den Börsen bleibt der Handelsstreit zwischen den USA und China. Tags zuvor hatte die vorläufige Lockerung der US-Sanktionen gegen Huawei an den chinesischen Festlandbörsen noch für Erleichterung gesorgt, nun ging es für den Index CSI 300 aus Sorge vor einer Ausdehnung der Sanktionen auf weitere chinesische Unternehmen um zuletzt 0,72 Prozent auf 3640,25 Punkte bergab. Geschäftsbeziehungen von Unternehmen auf der "schwarzen Liste" der USA unterliegen zumindest strengen Kontrollen.

In Hongkong jedoch schlug sich der Hang Seng ähnlich gut wie der Nikkei. Er lag zuletzt mit 27 673,77 Punkten ebenfalls knapp über der Gewinnschwelle.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuesten Technik-Trends: Mieten ist das neue Kaufen
OTTO NOW entdecken
Anzeige
Sichern Sie sich 40% Rabatt auf den nächsten Möbeleinkauf
bei der Jubiläumsaktion auf XXXLutz
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal