Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse > News >

Aktien Asien Schluss: Leichter nach Gewinnserie der Vortage


Aktien Asien Schluss: Leichter nach Gewinnserie der Vortage

12.06.2019, 08:42 Uhr | dpa-AFX

TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI (dpa-AFX) - Die asiatischen Börsen Asien haben am Mittwoch den Rückwärtsgang eingelegt. Damit nahmen sich die Märkte nach dem Anstieg der Vortage eine Auszeit. Vergleichsweise stark ging es in China bergab. Die Abgaben waren allerdings nur von unterdurchschnittlichen Umsätzen begleitet.

Der CSI 300 verlor zuletzt 0,66 Prozent auf 3694,58 Punkte. In Hongkong sank der Hang Seng um 1,88 Prozent auf 27 267,87 Punkte. Der japanische Nikkei 225 gab um 0,35 Prozent auf 21 129,72 Punkte nach.

In den Handelsstreitigkeiten zwischen den USA und China herrscht weiterhin Unklarheit. US-Präsident Donald Trump hatte China zuletzt zur Einhaltung bereits getroffener Vereinbarungen gemahnt und dies mit Drohungen in Hinblick auf eine Einigung verbunden. Auch die Proteste in Hongkong sorgten für Verunsicherung.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
iPhone Xs für 159,95 €* im Tarif MagentaMobil L
von der Telekom
Anzeige
Erstellen Sie jetzt 500 Visiten- karten schon ab 14,99 €
von vistaprint.de
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal