Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Börse & Märkte > Börsen News >

Thyssenkrupp droht Dax-Abstieg - zwei Konkurrenten im Nacken


Thyssenkrupp droht Dax-Abstieg - zwei Konkurrenten im Nacken

28.08.2019, 05:35 Uhr | dpa-AFX

ESSEN (dpa-AFX) - Dem Stahl- und Industriekonzern Thyssenkrupp droht das Ausscheiden aus dem Dax . Die Deutsche Börse will am kommenden Mittwoch (4. September) bekanntgeben, wie sich der Leitindex künftig zusammensetzt. Sie überprüft das wichtigste deutsche Aktienbaromter regelmäßig.

Für Thyssenkrupp könnte das den Abstieg aus der Top-Liga der deutschen Börsenwerte bedeuten. Der Konzern würde dann im MDax gelistet, der die 60 größten und börsenumsatzstärksten Unternehmen nach dem Leitindex Dax abbildet.

Maßgeblich für die Zugehörigkeit zum Kreis der 30 Konzerne im Deutschen Aktienindex sind Börsenumsatz (Handelsvolumen) und Börsenwert (Marktkapitalisierung) der Unternehmen. Bei diesen Werten ist der in einer Krise steckende Traditionskonzern aus Essen, dessen Vorläufer Thyssen zu den Dax-Gründungsmitgliedern gehört, deutlich zurückgefallen.

Bei einem Ausscheiden von Thyssenkrupp könnten der Triebwerksbauer MTU oder der Immobilienkonzern Deutsche Wohnen nachrücken. Wirksam würden Änderungen im Dax zum 23. September. Wichtig sind Index-Änderungen vor allem für Fonds, die Indizes exakt nachbilden (ETF). Dort muss dann entsprechend umgeschichtet und umgewichtet werden, was Einfluss auf die Aktienkurse haben kann.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Rohstoffe und Währungen

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: