Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse > News >

DAX-FLASH: Leichte Gewinnmitnahmen erwartet - Unklare Signale im Zollstreit


DAX-FLASH: Leichte Gewinnmitnahmen erwartet - Unklare Signale im Zollstreit

23.09.2019, 07:29 Uhr | dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach der stabilen Vorwoche zeichnet sich für den Dax am Montag ein schwächerer Start ab. Der Broker IG taxierte den Leitindex rund zwei Stunden vor Handelsstart 0,26 Prozent tiefer auf 12 435 Punkte. In der Vorwoche hatte der Dax einen Angriff auf das Zwischenhoch von Mitte des Monats bei 12 494 Punkten nur knapp verpasst.

Für Zurückhaltung sorgte am Freitag an der Wall Street die kurzfristige Absage eines geplanten Besuchs chinesischer Delegationsteilnehmer in den beiden landwirtschaftlich geprägten Bundesstaaten Montana und Nebraska. Derweil spielte US-Präsident Donald Trump die Notwendigkeit einer raschen Einigung herunter. Die Absage und Trumps Äußerungen trüben die Aussichten auf eine baldige Einigung.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal