Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse > News >

Aktien Frankfurt Schluss: Dax steigt dank neuer Hoffnung im Handelsstreit


Aktien Frankfurt Schluss: Dax steigt dank neuer Hoffnung im Handelsstreit

09.10.2019, 17:46 Uhr | dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Neue Zuversicht im US-chinesischen Handelskonflikt hat den Dax am Mittwoch wieder beflügelt. Der am Vortag noch um 1 Prozent gefallene deutsche Leitindex profitierte nun von Spekulationen, wonach China offen sein könnte für einen teilweisen Deal mit den USA. Zum Handelsschluss stand ein Plus von 1,04 Prozent auf 12 094,26 Punkte zu Buche. Der MDax mit den mittelgroßen deutschen Werten legte um 0,48 Prozent auf 25 295,90 Punkte zu.

China sei weiterhin zugänglich für ein teilweises Handelsabkommen mit den USA, berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg unter Berufung auf eine namentlich nicht genannte Quelle, die mit den diesbezüglichen Gesprächen vertraut sei. Sofern die Vereinigten Staaten keine weiteren Strafzölle auf chinesische Waren erheben, hieß es, dass Peking unter anderem zum Kauf von US-Agrarprodukten bereit sei.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal