Sie sind hier: Home > Finanzen > Unternehmen >

Airlines: Gewerkschaft UFO will Lufthansa am Sonntag bestreiken


Weitere Streiks möglich  

Gewerkschaft UFO will Lufthansa am Sonntag bestreiken

14.10.2019, 15:59 Uhr | rtr

Airlines: Gewerkschaft UFO will Lufthansa am Sonntag bestreiken. Ein Flugzeug der Fluggesellschaft Lufthansa des Typs Airbus A320: Die Beschäftigten der Lufthansa sind am 20. Oktober zwischen 6.00 und 11.00 Uhr zum Streik aufgerufen. (Quelle: dpa/Kevin Kurek)

Ein Flugzeug der Fluggesellschaft Lufthansa des Typs Airbus A320: Die Beschäftigten der Lufthansa sind am 20. Oktober zwischen 6.00 und 11.00 Uhr zum Streik aufgerufen. (Quelle: Kevin Kurek/dpa)

Die Gewerkschaft UFO ruft am Sonntag zum Streik bei der Lufthansa auf. Die Arbeitsniederlegung soll sich insbesondere auf den Flugverkehr in den Morgenstunden auswirken.

Im Streit über Tarifverhandlungen ruft die Flugbegleitergewerkschaft UFO zu einem ersten Streik bei der Lufthansa am Sonntag in Frankfurt und München auf. Die Beschäftigten sollten am 20. Oktober zwischen 6.00 und 11.00 Uhr die Arbeit niederlegen, kündigte der stellvertretende UFO-Vorsitzende Daniel Flohr am Montag an.

Weitere Streikaufrufe seien gegen alle fünf Airlines des Lufthansa-Konzerns jederzeit möglich. In der kommenden Woche wolle die Gewerkschaft mit ihren Tarifkommissionen über Urabstimmungen zu unbefristeten Streiks beraten. Die Lufthansa könne die Arbeitskampfmaßnahmen noch abwenden, wenn sie an den Verhandlungstisch zurückkehre.


Lufthansa und UFO streiten schon länger vor Gericht darüber, ob der jetzige Vorstand rechtlich zum Abschluss von Tarifverträgen befugt ist. Die Lufthansa argumentiert, der Vorstand sei nicht satzungsgemäß ins Amt gekommen und akzeptiert deshalb auch die Kündigung von Tarifverträgen nicht. UFO fordert eine Lohnerhöhung von 1,8 Prozent. Flohr erklärte weiter, wenn die Lufthansa nun auch die Streiks für illegal halte, müsse sie das vor Gericht beweisen.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur Reuters

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal