Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse > News >

Aktien New York Schluss: Leichte Verluste vor geldpolitischen Entscheidungen


Aktien New York Schluss: Leichte Verluste vor geldpolitischen Entscheidungen

10.12.2019, 22:19 Uhr | dpa-AFX

NEW YORK (dpa-AFX) - An der Wall Street haben sich die Anleger am Dienstag fürs Abwarten entschieden. Neue Nachrichten zum Handelsstreit mit China konnten die Laune der Anleger nur zwischenzeitlich etwas heben, so dass am Ende die wichtigsten Aktienindizes leicht im Minus schlossen. Bereits zu Wochenbeginn hatten die Pessimisten die Oberhand behalten.

Der US-Leitindex Dow Jones Industrial stand am Dienstag 0,10 Prozent tiefer bei 27 881,72 Punkten. Der marktbreite S&P 500 gab um 0,11 Prozent auf 3132,52 Zähler nach. Der technologielastige Nasdaq 100 büßte 0,10 Prozent auf 8354,29 Punkte ein.

Die für den 15. Dezember angedrohten neuen Strafzölle der USA auf Importe aus China könnten laut übereinstimmenden Presseberichten verschoben werden. Damit sollen weitere Verhandlungen ermöglicht werden, berichtet die Wirtschaftszeitung "Wall Street Journal". Das Blatt berief sich auf Informationen sowohl von Vertretern der chinesischen als auch der amerikanischen Verhandlungsdelegation. Demnach soll es keine harte Zeitgrenze für die Verhandlungen geben. Vertreter der US-Regierung dämpften jedoch die Hoffnungen auf eine Verschiebung der Zölle, so dass die mageren Gewinne an der Wall Street im Handelsverlauf dahinschmolzen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Diese Banken finanzieren Ihr Eigenheim
Jetzt hier den Zins-Check machen:

AnzeigeZINS-CHECK

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal