Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse > News >

DAX-FLASH: Jahreshoch in Sicht - Handelsstreit-Hoffnung, Großbritannien-Wahl


DAX-FLASH: Jahreshoch in Sicht - Handelsstreit-Hoffnung, Großbritannien-Wahl

13.12.2019, 04:40 Uhr | dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Hoffnung auf Fortschritte im Handelsstreit zwischen China und den USA sowie der sich abzeichnende deutliche Wahlausgang in Großbritannien könnten den Dax am Freitag auf den höchsten Stand seit Anfang 2018 treiben. Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex rund viereinhalb Stunden vor Handelsstart mit 13 372 Punkte und damit 1,14 Prozent höher als zum Xetra-Schluss am Donnerstag.

Sollte der Dax auf diesem Niveau eröffnen, wären es nur wenige Punkte bis zum Jahreshoch von 13 374,27 Punkten vom 19. November. Auf Wochensicht steuert der Dax damit auf ein Plus von eineinhalb Prozent zu und würde damit auch wieder das Rekordhoch von 13 596,89 Punkte aus dem Januar 2018 ins Visier nehmen.

Für Auftrieb sorgte zum einem die Meldung der Nachrichtenagentur Bloomberg, dass US-Präsident Donald Trump eine Einigung im US-chinesischen Handelsstreit unterzeichnet hat, und zum anderen die Hoffnung auf ein Ende der Brexit-Hängepartie. Bei der Wahl in Großbritannien zeichnet sich ein deutlicher Sieg der Konservativen Partei von Premierminister Boris Johnson ab.

Bleibt es nach der Auszählung der Stimmen bei dem Vorsprung für die Tories, hätte der Regierungschef, der seit Anfang September keine Mehrheit mehr im Unterhaus hatte, freie Bahn für seinen Brexit-Deal und könnte Großbritannien wie geplant zum 31. Januar 2020 aus der Europäischen Union (EU) führen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Diese Banken finanzieren Ihr Eigenheim
Jetzt hier den Zins-Check machen:

AnzeigeZINS-CHECK

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal