Sie sind hier: Home > Finanzen > Corona-Krise >

Ryanair streicht ab nächster Woche fast alle Flüge

Billigflieger  

Ryanair streicht ab nächster Woche fast alle Flüge

18.03.2020, 16:23 Uhr | dpa

Ryanair streicht ab nächster Woche fast alle Flüge . Ryanair-Maschine auf dem Rollfeld des Frankfurter Flughafens: Der irische Billigflieger streicht den Großteil seiner Flüge. (Quelle: dpa/Andreas Arnold/)

Ryanair-Maschine auf dem Rollfeld des Frankfurter Flughafens: Der irische Billigflieger streicht den Großteil seiner Flüge. (Quelle: Andreas Arnold//dpa)

Der irische Billigflieger streicht fast alle seiner Flüge. Grund ist die Ausbreitung des Coronavirus und die verschärften Regeln der Länder. Bereits ab Donnerstag bleibt der Großteil der Flieger am Boden.

Die irische Fluggesellschaft Ryanair streicht so gut wie alle ihre Flüge von Dienstag, den 24. März, an. Das teilte das Unternehmen am Mittwoch mit. Bereits in der Nacht zum Donnerstag sollen 80 Prozent der Flüge gestrichen werden.

Von nächster Woche an sollen dann nur noch wenige Maschinen der Ryanair-Flotte abheben, um "essenzielle Verbindungen" aufrechtzuerhalten, vor allem zwischen Irland und Großbritannien. Der Grund für die Streichungen ist die Ausbreitung des Coronavirus und die verschärften Regeln der EU-Länder. Bereits vergangene Woche hatte die Lufthansa angekündigt, viele Flüge zu streichen.

Die Airline werde sich möglicherweise auch an Rückholaktionen von EU-Bürgern beteiligen, hieß es in der Mitteilung. Sie stehe dazu mit den Außenministerien aller EU-Länder im Kontakt. Kunden wurden gebeten, nicht anzurufen. Betroffene sollen per Email über ihre Optionen informiert werden.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Diese Banken finanzieren Ihr Eigenheim
Jetzt hier den Zins-Check machen:

AnzeigeZINS-CHECK

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal