Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Corona-Krise >

Thyssenkrupp erhält KfW-Kredit in Höhe von einer Milliarde Euro

Laut Bericht  

Thyssenkrupp erhält KfW-Kredit in Milliardenhöhe

30.04.2020, 14:14 Uhr | mak, AFP, t-online

Thyssenkrupp erhält KfW-Kredit in Höhe von einer Milliarde Euro. Thyssenkrupp-Zentrale in Essen: Der Konzern erhält offenbar einen staatlichen Kredit. (Quelle: imago images/Olaf Döring)

Thyssenkrupp-Zentrale in Essen: Der Konzern erhält offenbar einen staatlichen Kredit. (Quelle: Olaf Döring/imago images)

Ein Dax-Konzern erhält staatliche Unterstützung: Einem Bericht zufolge bekommt das Industrieunternehmen Thyssenkrupp einen Kredit der Förderbank KfW – in Höhe von einer Milliarde Euro.

Der Industriekonzern Thyssenkrupp hat sich einem Bericht zufolge finanzielle Unterstützung vom Staat gesichert: Der Konzern erhalte einen Kredit der Förderbank KfW in Höhe von rund einer Milliarde Euro, berichtet das "Handelsblatt" unter Berufung auf "informierte Kreise". Eine Thyssenkrupp-Sprecherin kommentierte den Bericht gegenüber t-online.de nicht. Sie verwies jedoch auf Gespräche, die derzeit geführt werden.

Der finanziell ohnehin angeschlagene Essener Konzern leidet wie zahlreiche Industrieunternehmen unter den Folgen der Corona-Krise und speziell dem Nachfragerückgang in der Autobranche. Ende März hatte Thyssenkrupp seine Prognose für das laufende Geschäftsjahr kassiert.

Anfang des Jahres hatte Thyssenkrupp sein Aufzug-Geschäft an zwei Finanzinvestoren, die amerikanische Advent International und die britische Cinven, verkauft – für stolze 17 Milliarden Euro. Mit dem KfW-Kredit will sich Thyssenkrupp offenbar über die Zeit hinweghelfen, bis der Verkauf durch ist und sie an das Geld daraus kommen. Der Kredit soll im Juni ausgezahlt werden, schreibt das "Handelsblatt".

Verwendete Quellen:
  • Eigene Recherche
  • Thyssenkrupp
  • Handelsblatt
  • Nachrichtenagentur AFP
  • weitere Quellen
    weniger Quellen anzeigen

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team von t-online

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Diese Banken finanzieren Ihr Eigenheim
Jetzt hier den Zins-Check machen:

AnzeigeZINS-CHECK

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal