Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Börse & Märkte > Börsen News >

DAX-FLASH: Deutliches Minus zum Handelsstart erwartet


DAX-FLASH: Deutliches Minus zum Handelsstart erwartet

04.05.2020, 06:54 Uhr | dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - An den Aktienmärkten dürfte sich zum Start in die Woche die Stimmung weiter eintrüben. Rund zwei Stunden vor Beginn des Xetra-Handels wurde der Dax am Montagmorgen beim Broker IG auf 10 479 Punkte und damit rund dreieinhalb Prozent unter dem Stand vom Donnerstagschluss taxiert. Am Freitag wurde in Deutschland wegen des Feiertags "1. Mai" nicht gehandelt. Zum Ausklang der verkürzten letzten Handelswoche im April hatte der Dax mehr als zwei Prozent verloren und damit das Wochen- und Monatsplus etwas reduziert.

Trotz der Verluste am Donnerstag belief sich der Anstieg in der vergangenen Woche noch auf rund 5 Prozent. Im April hat sich der deutsche Leitindex um etwas mehr als 9 Prozent erholt, nachdem er allerdings während des Corona-Crashs auch um bis zu 40 Prozent eingebrochen war. In den kommenden Tagen steht vor allem die Frage im Fokus, wie nachhaltig die Erholung der vergangenen Wochen war - richtungsweisend wird dabei weiter die Entwicklung der Corona-Pandemie sein.

In Deutschland geht zudem in dieser Woche die Berichtssaison mit der Vorlage von Zahlen zahlreicher Dax-Unternehmen weiter. Am Montag geht es hier allerdings noch ruhig zu - zum Wochenauftakt werden nur Zahlen von Unternehmen aus der zweiten Reihe wie Klöckner & Co oder Stabilus erwartet. Offen ist noch die Reaktion des Marktes auf die am Donnerstagabend gestrichene Prognose der Allianz

Konjunkturseitg stehen am Vormittag zahlreiche Einkaufsmanagerindizes aus europäischen Ländern an, am Nachmittag kommt zudem der Auftragseingang der US-Industrie.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Rohstoffe und Währungen

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: