Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse > News >

Aktien Frankfurt Schluss: Erholungsrally treibt Dax über 11 500 Punkte


Aktien Frankfurt Schluss: Erholungsrally treibt Dax über 11 500 Punkte

26.05.2020, 17:50 Uhr | dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Lockerungen in der Corona-Krise und die damit einhergehende Hoffnung auf eine Wirtschaftsbelebung haben deutsche Aktien am Dienstag weiter angeschoben. Der Dax knüpfte mit einem Zugewinn von 1,00 Prozent auf 11 504,65 Punkte an sein fast dreiprozentiges Vortagsplus an. Der MDax der mittelgroßen deutschen Werte rückte um 1,44 Prozent auf 25 446,60 Zähler vor.

Stück für Stück erholt sich der Dax vom Corona-Crash, der im Februar mit dem Virusausbruch in Europa begonnen hatte. Erstmals seit Anfang März, als dieser seine Hochphase hatte, schaffte es der Leitindex wieder über die Marke von 11 500 Punkten - und schloss damit im Chart eine große Lücke, die damals mit dem zunächst größten Tagesverlust seit den Terroranschlägen am 11. September 2001 geklafft hatte.

Laut Analyst Markus Glockenmeier von der Essener National-Bank nimmt der Optimismus der Anleger bereits stark ausgeprägte Züge an. "Trotzdem gilt: Der Trend ist aktuell klar aufwärts gerichtet", fuhr der Experte fort. Viele Markteilnehmer setzten auf eine schnelle V-förmige Erholung der Wirtschaft und hofften auf zeitnah verfügbare Impfstoffe und Medikamente, sagte er.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Diese Banken finanzieren Ihr Eigenheim
Jetzt hier den Zins-Check machen:

AnzeigeZINS-CHECK

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal