Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Börse & Märkte > News >

Aktien Frankfurt Schluss: Dax zieht an - Starke US-Arbeitsmarktdaten beflügeln


Aktien Frankfurt Schluss: Dax zieht an - Starke US-Arbeitsmarktdaten beflügeln

02.07.2020, 17:49 Uhr | dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Am deutschen Aktienmarkt haben sich am Donnerstag wieder die Konjunkturoptimisten durchgesetzt. Angespornt wurden die Investoren dabei von vielversprechenden Arbeitsmarktdaten aus den USA. Der Dax ging in der Folge mit einem Aufschlag von 2,84 Prozent auf 12 608,46 Punkte aus dem Handel. Mit einem Tageshoch bei rund 12 658 Punkten hatte der deutsche Leitindex zeitweise das höchste Niveau seit Juni erklommen. Für den MDax der mittelgroßen Börsenwerte ging es um 2,10 Prozent auf 26 627,46 Zähler nach oben.

Mit einem Aufbau von 4,8 Millionen Stellen außerhalb der Landwirtschaft war in den USA die Beschäftigung im Juni weiter gestiegen und hatte erneut etwas von dem starken Einbruch in der Corona-Krise wettgemacht. Die Arbeitslosenquote sank den zweiten Monat in Folge deutlich. "Nachdem die Corona-Beschränkungen gelockert wurden und sich Stimmungsindikatoren zuletzt aufgehellt haben, kann auch der Arbeitsmarkt überzeugen", erklärten die Volkswirte der Helaba.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Diese Banken finanzieren Ihr Eigenheim
Jetzt hier den Zins-Check machen:

AnzeigeZINS-CHECK

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal