Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Börse & Märkte > News >

Aktien Frankfurt Eröffnung: Moderate Gewinne - Aussicht auf US-Konjunkturhilfe


Aktien Frankfurt Eröffnung: Moderate Gewinne - Aussicht auf US-Konjunkturhilfe

10.08.2020, 09:23 Uhr | dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax hat am Montag stabil eröffnet. Die Aussicht auf neue US-Konjunkturhilfen stützt. Wenige Minuten nach dem Start gewann der deutsche Leitindex 0,09 Prozent auf 12 686,70 Punkte, hatte allerdings vorbörslich deutlich höher notiert. Das Kursbarometer tut sich weiter schwer, die zuletzt zu hohe Hürde im Bereich um die 12 750 bis 12 800 Punkte zu überwinden.

Für den MDax ging es am Montag um 0,05 Prozent hoch auf 27 154,94 Punkte. Der EuroStoxx 50 gewann knapp 0,3 Prozent.

Börsianer hoffen, dass in den USA nun endlich neue Wirtschaftshilfen umgesetzt werden. US-Präsident Donald Trump brachte diese mittlerweile per Erlass auf den Weg, nachdem im US-Kongress die Verhandlungen darüber gescheitert waren. Allerdings stehen Teile seiner Verfügungen laut Kritikern auf sehr dünnem Eis, denn alle Maßnahmen, die neue Finanzmittel erfordern, bedürfen der Zustimmung des US-Kongresses. Dort wären Trumps Republikaner aber auf einen Kompromiss mit den Demokraten angewiesen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Diese Banken finanzieren Ihr Eigenheim
Jetzt hier den Zins-Check machen:

AnzeigeZINS-CHECK

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal