Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Börse & Märkte > Börsen News >

Flutter für Unilever im EuroStoxx 50 und Prosus im Stoxx erwartet


Flutter für Unilever im EuroStoxx 50 und Prosus im Stoxx erwartet

20.11.2020, 14:24 Uhr | dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Das irische Glücksspiel-Unternehmen Flutter Entertainment und die Beteiligungsgesellschaft Prosus werden laut der Commerzbank die Profiteure der wohl Ende November anstehenden Verschmelzung von Unilever sein.

Während Flutter in den EuroStoxx 50 einziehen dürfte, wird die Naspers-Tochter im währungsgemischten Stoxx 50 erwartet. In den Leitindex der Eurozone war sie bereits im September eingezogen.

Am kommenden Freitag (27. November) dürfte Unilever zufolge der letzte Handelstag von Unilever N.V. sein. Dann wären die Plätze für Flutter und Prosus ab Montag, 30. November, frei.

Zugleich, so erwartet die Commerzbank, werde das Gewicht der neuen Unilever Plc im Stoxx 50 infolge der Zusammenlegung deutlich von 1,73 auf 3,75 Prozent steigen. Damit würde sie die fünftschwerste Aktie in dem 50 Werte umfassenden Index sein. Prosus dürfte dort zudem ein Gewicht von etwa 1,17 Prozent haben. Das Gewicht der Flutter-Aktie im EuroStoxx sollte bei etwas über einem Prozent liegen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal