Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Börse & Märkte > News >

Endphase Energy ersetzt Tiffany im S&P 500


Endphase Energy ersetzt Tiffany im S&P 500

30.12.2020, 23:35 Uhr | dpa-AFX

NEW YORK (dpa-AFX) - Der Schmuckhändler Tiffany fliegt aus dem wichtigen US-Index S&P 500 . Am 7. Januar rückt Endphase Energy für Tiffany in den Index auf, teilte der Betreiber S&P Dow Jones Indices am Mittwochabend mit.

Der Grund für den Wechsel ist, dass Tiffany vom französischen Luxusgüterkonzern LVMH gekauft wird. Endphase Energy ist bereits im Nasdaq gelistet. Das Unternehmen aus dem kalifornischen Fremont bietet softwaregetriebene Lösungen rund ums Thema Energie für zu Hause an.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Diese Banken finanzieren Ihr Eigenheim
Jetzt hier den Zins-Check machen:

AnzeigeZINS-CHECK

baurtchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal