Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Börse & Märkte > Börsen News > Eigene >

Quartalszahlen: Überraschende Gewinne für Munich Re


Quartalszahlen  

Überraschende Gewinne für Rückversicherer Munich Re

20.04.2021, 16:18 Uhr | dpa

Quartalszahlen: Überraschende Gewinne für Munich Re. Gute Ergebnisse für Joachim Wenning: Der Vorstandsvositzender der Munich Re schaut auf ein erfolgreiches erstes Quartal. (Quelle: imago images/Sven Simon)

Gute Ergebnisse für Joachim Wenning: Der Vorstandsvositzender der Munich Re schaut auf ein erfolgreiches erstes Quartal. (Quelle: Sven Simon/imago images)

Der Rückversicherer Munich Re feiert mit unerwarteten Profiten ein Comeback nach der Corona-Flaute. Die Aktie des Unternehmens schwächelt aber weiter.

Der Rückversicherer Munich Re hat im ersten Quartal trotz hoher Schäden durch die Kältewelle in den USA mehr verdient als gedacht. Nach vorläufigen Zahlen erreichte der Konzerngewinn etwa 600 Millionen Euro, wie der Dax-Konzern überraschend am Dienstag in München mitteilte.

Ein Jahr zuvor war das Ergebnis wegen der hohen Schäden durch die Corona-Pandemie auf 221 Millionen Euro eingebrochen. Nach Angaben des Konzerns hatten Analysten im Schnitt jetzt mit 466 Millionen Euro gerechnet. Dem Kurs der Munich-Re-Aktie halfen die positiven Nachrichten jedoch nicht.

Am Nachmittag lag das Papier als einer der schwächsten Dax-Werte mit 1,63 Prozent im Minus bei 253,70 Euro und damit nahe an seinem Tagestief. Analysten zeigten sich von dem Quartalsgewinn zwar positiv überrascht. Gleichwohl sei der Gewinn coronabedingt weit von dem normalen Niveau entfernt, schrieb Branchenexperte Philip Kett vom Analysehaus Jefferies.

Munich Re hält an Jahresprognose fest

In den Monaten Januar bis März hielten sich die krisenbedingten Schäden bei der Munich Re ebenso wie das Kapitalanlageergebnis den Angaben zufolge im erwarteten Rahmen. Zudem habe die Düsseldorfer Erstversicherungstochter Ergo sehr gut abgeschnitten, hieß es.

An seinem Gewinnziel für das Gesamtjahr änderte das Management um Vorstandschef Joachim Wenning nichts. Bisher peilt die Munich-Re-Führung für 2021 einen Gewinn von 2,8 Milliarden Euro an.

Im vergangenen Jahr war das Ergebnis vor allem wegen Versicherungsschäden durch den Ausfall von Großveranstaltungen auf 1,2 Milliarden Euro zusammengesackt. Die endgültigen Quartalsergebnisse will der Konzern wie geplant am 6. Mai veröffentlichen.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal