Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Börse & Märkte > Börsen News >

Aktien Asien: Leichter - Chinesische Konjunkturdaten fallen durchwachsen aus


Aktien Asien: Leichter - Chinesische Konjunkturdaten fallen durchwachsen aus

30.04.2021, 09:05 Uhr | dpa-AFX

TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI (dpa-AFX) - Die wichtigsten asiatischen Börsen haben am Freitag leichte Verluste verzeichnet. Insgesamt tuen sich die Börsen damit weiterhin schwer, eine Richtung zu finden. Auf Wochensicht ergeben sich keine starken Veränderungen.

Marktanalyst Jeffrey Halley vom Broker Oanda begründete die Abgaben mit durchwachsenen chinesischen Konjunkturdaten. Der staatliche Einkaufsmanagerindex (PMI), der die Stimmung unter den großen staatlich dominierten Unternehmen misst, sank im April überraschend deutlich. Der vom Wirtschaftsmagazin "Caixin" ermittelte Indikator, der sich auf kleinere und mittlere Betriebe konzentriert, zog dagegen unerwartet stark an. "China wächst zwar weiterhin solide. Im Moment hat China die Rolle als Lokomotive der Weltwirtschaft jedoch an die USA verloren", merkte Portfoliomanager Thomas Altmann von QC Partners dazu an.

Belastet habe zudem eine Meldung der Nachrichtenagentur Bloomberg zu weiteren Maßnahmen der chinesischen Regulierungsbehörde gegen Technologiekonzerne aus China, so Halley. Zudem hätten bevorstehende Feiertage in China und Japan ihre Schatten voraus geworfen und zu einem zurückhaltenden Handel geführt.

In Tokio sank der Nikkei 225 um 0,83 Prozent auf 28 812,63 Punkte. Der chinesische CSI-300-Index mit den 300 größten Unternehmen an Chinas Festlandsbörsen gab zuletzt um 0,85 Prozent auf 5120,35 Punkte nach. Verluste verzeichnete chinesische Bankenwerte. Die Gewinnentwicklung der Institute im ersten Quartal war verhalten ausgefallen. Der Hongkonger Hang-Seng-Index büßte zuletzt 1,61 auf 28 830,70 Punkten ein.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Rohstoffe und Währungen

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: