Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeWirtschaft & FinanzenBörse & MärkteBörsen News

Meinauto verschiebt überraschend Börsengang – das ist der Grund


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextTaliban: Erste öffentliche HinrichtungSymbolbild für einen TextRennfahrer verliert FührerscheinSymbolbild für einen TextEx-ZDF-Moderator bekommt RTL-ShowSymbolbild für einen TextLetzte "Königin der Lüfte" ausgeliefertSymbolbild für einen TextRussland: Merkel räumt Versäumnisse einSymbolbild für einen TextScooter-Bandmitglied verkündet AusstiegSymbolbild für einen TextStar-Reiterin trauert um ihr PferdSymbolbild für einen TextVergewaltigung: Fußballer verurteiltSymbolbild für einen TextShania Twain posiert im hautengen AnzugSymbolbild für einen TextFrau hält toten Mann auf Dach festSymbolbild für einen TextGrüne wollen Clankriminalität umdefinierenSymbolbild für einen Watson TeaserNetflix bekommt neuen KonkurrentenSymbolbild für einen TextAnzeige: Jahres-LOS kaufen und Einzel-LOS gratis dazu sichern
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Meinauto verschiebt überraschend Börsengang

Von dpa, rtr
Aktualisiert am 12.05.2021Lesedauer: 1 Min.
Neuwagen-Umschlagplatz (Symbolbild): Das Portal Meinauto wollte eigentlich am 12. Mai an die Börse gehen.
Neuwagen-Umschlagplatz (Symbolbild): Das Portal Meinauto wollte eigentlich am 12. Mai an die Börse gehen. (Quelle: Rupert Oberhäuser/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Eigentlich wollte der Onlinehändler Meinauto am Mittwoch an die Börse gehen. Doch daraus wird nichts – zumindest vorerst.

Der Online-Neuwagenhändler "MeinAuto Group" hat seinen für diesen Mittwoch geplanten Börsengang überraschend abgesagt. Die Emission werde verschoben.

"Grund dafür sind die derzeit ungünstigen Marktbedingungen für wachstumsstarke Unternehmen", teilte Meinauto am Dienstag mit. Die Entscheidung hätten das Unternehmen und der britische Finanzinvestor Hg gemeinsam getroffen.

Meinauto und Hg strebten weiter einen Börsengang an, "sobald sich die Marktbedingungen normalisieren". Das Unternehmen hatte als ersten Handelstag an der Frankfurter Börse den 12. Mai anvisiert. Geplant war eine Marktkapitalisierung von 1,2 bis 1,5 Milliarden Euro.

Weitere Firmen planen Börsengang

Meinauto ist der erste Börsenkandidat in diesem Jahr, dessen Emission auf Eis gelegt wurde. Derzeit buhlen auch die Linux-Softwarefirma Suse und der E-Bike-Getriebehersteller hGears im Rahmen von Börsengängen um Investoren.

Der Online-Gebrauchtwagenhändler Auto1, der Funkturm-Betreiber Vantage Towers und die Laborkette Synlab waren von den Anlegern an der Börse wohlwollend aufgenommen worden, auch wenn Synlab das Emissionsvolumen kürzen musste.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagenturen dpa und Reuters
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
"Deutschland ist der Verlierer"
  • Florian Schmidt
Von Florian Schmidt
Alle Aktien der Indizes
CAC 40CDAXDAXDow JonesEuroStoxx50FTSE 100Hang SengHDAXIBEX 35MDAXNASDAQ 100Nikkei 225Prime All ShareS&P 500SDAXStoxx Europe 50TecDax



Indizes Deutschland








t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website