Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Börse & Märkte > Börsen News > Eigene >

Fresenius: Dax-Konzern prüft offenbar Zerschlagung – Aktien legen zu


Dax-Konzern  

Fresenius prüft offenbar Zerschlagung – Aktien legen zu

20.05.2021, 13:09 Uhr | dpa-AFX

Fresenius: Dax-Konzern prüft offenbar Zerschlagung – Aktien legen zu. Fresenius-Sitz in Bad Homburg (Symbolbild): Der Konzern erwägt offenbar eine Aufspaltung. (Quelle: imago images/STAR-MEDIA)

Fresenius-Sitz in Bad Homburg (Symbolbild): Der Konzern erwägt offenbar eine Aufspaltung. (Quelle: STAR-MEDIA/imago images)

Der Medizinkonzern Fresenius erwägt einem Bericht zufolge, Konzernteile abzuspalten. Die Anteile des Dax-Unternehmens legten deutlich zu.

Die Aktien von Fresenius SE Fresenius Aktie sind am Donnerstag im Sog von Aufspaltungsfantasie an die Dax DAX Index-Spitze gesprungen. Zuletzt legten sie um 2,5 Prozent auf 45,54 Euro zu und profitierten von einem Bericht im "Manager Magazin", dass der Krankenhausbetreiber und Konzern für medizinischen Bedarf eine Aufspaltung erwäge.

Eigner und Management rechneten bereits seit einiger Zeit nach, ob die Einzelteile wertvoller als der Gesundheitskonzern als Ganzes sein könnten, hieß es.

Das Magazin verwies auf Aussagen vom Februar, als Vorstandschef Stephan Sturm gesagt habe: "Wir müssen uns Gedanken darüber machen, ob wir vom Kapitalmarkt die Wertschätzung erfahren, die wir verdienen."

Fresenius

44,39 EUR+4,04%
Aktuelles ChartZeitraum 1 Jahr30.07.2021Xetra
Fresenius Aktie
Hoch
46,32
Zwischenwert Hoch / Mittel
42,62
Mittel
38,93
Zwischenwert Mittel / Tief
35,24
Tief
31,55
Okt '20Jan '21Apr '21Jul '21

Weiter hieß es dazu: Sturm habe an diesem Februartag verschwiegen, dass bereits seit Monaten schon zwischen Stiftung, Aufsichtsrat und Vorstand nachdrücklich Argumente zum Thema Aufspaltung ausgetauscht würden.

Die Aktien der Fresenius-Dialysetochter FMC Fresenius Medical Care Aktie legten zuletzt um rund ein Prozent zu.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: