Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Börse & Märkte > Börsen News > Eigene >

Dax auf Rekordhoch: Leitindex geht mit höchstem Schlusskurs seiner Geschichte


Höchster Schlusskurs  

Dax geht mit Rekordhoch ins Wochenende

11.06.2021, 19:53 Uhr | dpa, t-online

Dax auf Rekordhoch: Leitindex geht mit höchstem Schlusskurs seiner Geschichte. Dax-Chart (Symbolbild): Der Leitindex schloss auf einem Höchststand. (Quelle: Reuters/Staff/File Photo)

Dax-Chart (Symbolbild): Der Leitindex schloss auf einem Höchststand. (Quelle: Staff/File Photo/Reuters)

Der Dax hat am Freitag ein Rekordhoch erklommen. Der deutsche Leitindex ging mit 15.693 Punkten aus dem Handel. Besonders Autowerte legten zu.

Nach einem zunächst schleppenden Freitagshandel hat der Dax DAX Index doch noch Auftrieb erhalten. Kurzzeitig übersprang der deutsche Leitindex dabei wieder die Marke von 15.700 Punkten und näherte sich seinem am Montag erreichten Rekordhoch deutlich. Der MDax MDAX Index, in dem sich die mittelgroßen Unternehmen finden, übersprang zudem erstmals in seiner Geschichte die Marke von 34.000 Punkten.

Letztlich stieg der Dax um 0,78 Prozent auf 15.693,27 Punkte und schloss damit auf dem höchsten Kurs seiner Geschichte. Der MDax gewann am Freitag 0,73 Prozent auf 34.017,59 Punkte.

DAX

15.642,50+19,09%
Aktuelles ChartZeitraum 1 Jahr12:05 UhrXETRA-ETF
DAX Index
Hoch
15.790,51
Zwischenwert Hoch / Mittel
14.732,00
Mittel
13.673,49
Zwischenwert Mittel / Tief
12.614,99
Tief
11.556,48
Okt '20Jan '21Apr '21Jul '21

Auch europaweit ergab sich ein freundliches Bild: Der EuroStoxx 50 rückte um 0,75 Prozent auf 4.126,70 Zähler vor und auch in Paris und London wurden Gewinne verzeichnet. In den USA gab der Dow Jones Industrial zum europäischen Handelsschluss leicht nach.

Autowerte gewinnen hinzu

Im Dax stachen vor allem die Aktien der Deutschen Bank Deutsche Bank Aktie mit minus 1,7 Prozent hervor. Im MDax verloren die Commerzbank-Papiere Commerzbank Aktie 1,8 Prozent.

Des einen Freud, des anderen Leid: Die geldpolitischen Signale der Europäischen Zentralbank (EZB) am Donnerstag und die Reaktionen am Kapitalmarkt dämpften die Hoffnungen der Finanzinstitute auf steigende Zinsen und damit auf höhere Erträge.

Autowerte nahmen nach der vorübergehenden Unterbrechung ihrer jüngsten Kursrally wieder Fahrt auf. Unter den Dax-Favoriten gewannen die Anteile des Zulieferers Continental Continental Aktie sowie der Hersteller Daimler Daimler Aktie und BMW BMW Aktie bis zu 2,0 Prozent.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: