Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Börse & Märkte > Börsen News > Eigene >

Deutsche Wohnen empfiehlt Annahme des Vonovia-Übernahmeangebots

Durch Vonovia  

Deutsche Wohnen empfiehlt Annahme des Übernahmeangebots

01.07.2021, 18:11 Uhr | dpa

Deutsche Wohnen empfiehlt Annahme des Vonovia-Übernahmeangebots. Deutsche Wohnen

Die Fassade der Zentrale der börsennotierten Wohnungsgesellschaft Deutsche Wohnen SE in Berlin. Foto: Christoph Soeder/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Der Mega-Immobiliendeal rückt näher: Der Vorstand der Deutschen Wohnen hat sich für die Übernahme durch den Konkurrenten Vonovia ausgesprochen. Nun liegt die Entscheidung bei den Aktionären.

Vorstand und Aufsichtsrat des Wohnimmobilienkonzerns Deutsche Wohnen Deutsche Wohnen Aktie haben ihren Aktionärinnen und Aktionären empfohlen, das Übernahmeangebot des Branchenführers Vonovia Vonovia Aktie anzunehmen.

Das Angebot sei "fair und angemessen", hieß es in einer am Donnerstag veröffentlichten gemeinsamen Stellungnahme. Vonovia will die Deutsche Wohnen für rund 18 Milliarden Euro kaufen und so Europas größten Immobilienkonzern mit rund 550.000 Wohnungen schmieden.

Deutsche Wohnen

51,96 EUR+19,09%
Aktuelles ChartZeitraum 1 Jahr25.10.2021Xetra
Deutsche Wohnen Aktie
Hoch
53,00
Zwischenwert Hoch / Mittel
49,30
Mittel
45,61
Zwischenwert Mittel / Tief
41,91
Tief
38,21
Jan '21Apr '21Jul '21Okt '21

Damit der Deal zustande kommt, muss mindestens die Hälfte der Anteilseigner der Deutschen Wohnen das Angebot annehmen. Vonovia hat sich bereits gut 18 Prozent des Aktienkapitals gesichert. Das Bundeskartellamt hatte am Montag grünes Licht für den Zusammenschluss der beiden größten deutschen Wohnungskonzerne gegeben.

Das kombinierte Unternehmen verfüge über ein zukunftsfähiges und langfristig orientiertes Geschäftsmodell, heißt in der Mitteilung der Deutschen Wohnen. Die notwendigen Investitionen in bezahlbares Wohnen, Klimaschutz und Neubau ließen sich nach einem Zusammenschluss gemeinsam besser schultern.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: