Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Börse & Märkte > Börsen News > Eigene >

Hellofresh: Kochboxenversender expandiert nach Norwegen


Lebensmittel per Post  

Kochboxenversender Hellofresh expandiert nach Norwegen

07.07.2021, 11:14 Uhr | dpa-AFX

Hellofresh: Kochboxenversender expandiert nach Norwegen. Eine Kochbox von Hellofresh (Symbolbild): Das Unternehmen erweitert sein Geschäft nach Norwegen. (Quelle: imago images/Rüdiger Wölk)

Eine Kochbox von Hellofresh (Symbolbild): Das Unternehmen erweitert sein Geschäft nach Norwegen. (Quelle: Rüdiger Wölk/imago images)

Das Geschäft mit dem Versand von Kochboxen bei Hellofresh läuft gut. Das Unternehmen will nun auch Kunden in Norwegen beliefern. Doch vor Ort gibt es bereits etablierte Konkurrenten. 

Der Kochboxenversender Hellofresh HelloFresh Aktie weitet seine Präsenz in Skandinavien aus und expandiert nach Norwegen. Mit dem Schritt setze das Management seine globale Wachstumsstrategie fort, teilte das MDaxMDAX Index-Unternehmen am Mittwoch in Berlin mit.

HelloFresh

83,16 EUR+85,05%
Aktuelles ChartZeitraum 1 Jahr27.07.2021Xetra
HelloFresh Aktie
Hoch
87,56
Zwischenwert Hoch / Mittel
74,84
Mittel
62,11
Zwischenwert Mittel / Tief
49,39
Tief
36,66
Okt '20Jan '21Apr '21Jul '21

Von einer Produktionsstätte im Großraum Oslo aus wolle das Unternehmen seine Kunden vor Ort versorgen. "Nach unserer starken Geschäftsentwicklung in Dänemark und Schweden sind wir überzeugt, dass Norwegen ideale Voraussetzungen für weiteres Wachstum bietet und wir unseren adressierbaren Gesamtmarkt weiter ausbauen können", sagte Hellofresh-Mitbegründer Thomas Griesel laut Mitteilung.

In Norwegen gibt es etablierte Konkurrenz

Hellofresh wagt sich damit in einen etablierten Markt, in dem gleich eine Reihe von Unternehmen Kochboxen verkauft: So kämpfen unter anderem Godtlevert, Kokkeloren und Nettmat.no um die Gunst von kochinteressierten Kunden. Alle Unternehmen bieten Kochboxen mit vorportionierten Zutaten an, die zu Hause kombiniert und zubereitet werden können.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa-AFX

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: