Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Börse & Märkte > Börsen News > Eigene >

Ölpreise steigen zum Wochenstart deutlich – Grund war Nachricht aus Saudi-Arabien


Positives Signal aus Saudi-Arabien  

Ölpreise steigen zum Wochenstart deutlich

06.12.2021, 10:20 Uhr | dpa-AFX

Ölpreise steigen zum Wochenstart deutlich – Grund war Nachricht aus Saudi-Arabien . Förderung in einem Wüstenölfeld (Symbolbild): Saudi Aramco will die Preise für seine asiatischen Kunden anziehen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Förderung in einem Wüstenölfeld (Symbolbild): Saudi Aramco will die Preise für seine asiatischen Kunden anziehen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Nachdem die Ölpreise vergangene Woche teils deutlich gefallen sind, erholten sie sich am Montag wieder etwas. Grund dafür war die Nachricht, dass Saudi-Arabien die Verkaufspreise anhebt.

Die Ölpreise sind am Montag mit deutlichen Aufschlägen in die neue Handelswoche gestartet. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent kostete am Morgen 71,53 US-Dollar. Das waren 1,65 Dollar mehr als am Freitag. Der Preis für ein Fass der amerikanischen Sorte West Texas Intermediate (WTI) stieg um 1,68 Dollar auf 67,94 Dollar.

Marktteilnehmer begründeten die Preisaufschläge zum einen mit Nachrichten aus Saudi-Arabien. Der staatliche Ölkonzern Saudi Aramco erhöhte die Verkaufspreise für seine asiatischen Kunden und sendete damit ein Signal der Zuversicht für die künftige Rohölnachfrage.

In der vergangenen Woche hatte sich der Ölverbund Opec+ ähnlich zuversichtlich gezeigt, indem er seinem Kurs treu blieb und sein Angebot im Januar weiter ausweiten will.

Für Zuversicht am Markt sorgte auch eine neue Studie aus Südafrika zur neuen Corona-Variante Omikron. Die gesundheitlichen Auswirkungen könnten demnach weniger drastisch sein als bisher befürchtet. Die Viruslage ist ein entscheidender Einflussfaktor für die globale Energienachfrage und daher mitentscheidend für die Entwicklung der Erdölpreise.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Rohstoffe und Währungen

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: