• Home
  • Wirtschaft & Finanzen
  • Börse & Märkte
  • Börsen News
  • Aktien New York: Gewinne - Nach Netflix-Schock nun Tesla-Begeisterung


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoG7: Warum schon wieder in Bayern?Symbolbild für einen TextFC Bayern gibt Manés Nummer bekanntSymbolbild für einen TextRussland droht ZahlungsausfallSymbolbild für einen TextTürkei: 200 Festnahmen bei Pride-ParadeSymbolbild für einen TextPutin holt übergewichtigen GeneralSymbolbild für einen TextTribüne bei Stierkampf stürzt ein – ToteSymbolbild für einen TextTV-Star wird zweimal wiederbelebtSymbolbild für einen Text"Arrogante Vollidioten": BVB-Boss sauerSymbolbild für einen TextGerüchte um Neymar werden konkreterSymbolbild für einen TextGercke überrascht mit Mama-Tochter-FotoSymbolbild für einen TextStaatschefs witzeln über PutinSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Moderatorin bei Flirt im TV erwischtSymbolbild für einen TextJetzt testen: Was für ein Herrscher sind Sie?

Aktien New York: Gewinne - Nach Netflix-Schock nun Tesla-Begeisterung

Von dpa-afx
21.04.2022Lesedauer: 2 Min.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

NEW YORK (dpa-AFX) - Dank erfreulicher Quartalszahlen haben die US-Börsen am Donnerstag im frühen Handel Gewinne eingefahren. Insbesondere der Elektroautobauer Tesla begeisterte mit weiteren Umsatz- und Gewinnrekorden die Anleger. Zudem stießen die Geschäftszahlen und Ausblicke der Fluggesellschaften American Airlines und United Airlines auf positives Echo. Etwas enttäuschende Konjunkturdaten trübten die Stimmung am Aktienmarkt nicht.

Der Leitindex Dow Jones Industrial stieg auf den höchsten Stand seit mehr als zwei Monaten und notierte zuletzt 0,92 Prozent höher auf 35 483 Punkten. Der marktbreite S&P 500 gewann 1,12 Prozent auf 4509 Punkte. Der technologielastige Nasdaq 100 , der zur Wochenmitte unter enttäuschenden Netflix-Zahlen gelitten hatte, rückte nun wieder um 1,67 Prozent auf 14 233 Punkte vor.

Die Tesla-Aktien gewannen nach den überraschend robusten Quartalszahlen mehr elf Prozent. Die Wachstumszahlen stellten die Berichte anderer Unternehmen in den Schatten, schrieb Analyst Stephen Innes vom Vermögensverwalter SPI Asset Management. Er fand dies um so bemerkenswerter, als die Geschäftszahlen bislang die Erwartungen weitgehend übertroffen hätten.

Um rund sieben Prozent bergauf ging es für die Papiere von American Airlines. Die Fluggesellschaft stellte dank guter Buchungsaussichten für das laufende Quartal eine Rückkehr in die Gewinnzone in Aussicht. Die Konkurrentin United Airlines konnte am Markt ebenfalls überzeugen, wie das Kursplus von elf Prozent zeigte. Ungeachtet tiefroter Zahlen zum Jahresstart rechnet United zum Sommer hin mit einer starken Erholung des Geschäfts. Die Nachfrage boome so stark, dass im laufenden Quartal nicht nur eine Rückkehr in die Gewinnzone, sondern sogar Rekordumsätze zu erwarten seien.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Russland rückt dem Zahlungsausfall ein Stück näher
Prüfender Blick (Symbolbild): Russlands Präsident Putin schiebt die Gründe für eine mögliche Zahlungsunfähigkeit seines Landes in die Verantwortung des Westens.


Bei AT&T freuten sich die Anleger ĂĽber einen Kursanstieg von mehr als drei Prozent, nachdem der Telekomkonzern im ersten Quartal deutlich mehr Neukunden gewonnen hatte als von Analysten erwartet.

Der Chemiekonzern Dow Inc. meldete fĂĽr das abgelaufene Quartal trotz gestiegener Energiepreise einen Umsatz- und Gewinnsprung. Die Aktien stiegen an der Spitze im Leitindex Dow Jones um fast fĂĽnf Prozent.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
  • Nele Behrens
Von Nele Behrens
AirlineNetflixNew YorkTesla

t-online - Nachrichten fĂĽr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website