• Home
  • Wirtschaft & Finanzen
  • B├Ârse & M├Ąrkte
  • B├Ârsen News
  • DAX-FLASH: Dax steigt wohl ├╝ber 14 000 Punkte


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextDeutsche ├ťberraschung in WimbledonSymbolbild f├╝r einen TextH├╝pfburg-Unfall: Kinder schwer verletzt Symbolbild f├╝r einen TextAbgeordneter nach Foto mit Xi positivSymbolbild f├╝r einen TextBev├Âlkerung will WM-Verzicht in Katar Symbolbild f├╝r einen TextWanderer ├╝berlebt sieben Tage in FelsspalteSymbolbild f├╝r einen TextSegelschiff f├╝hrerlos unterwegsSymbolbild f├╝r einen TextLohnt sich der "Polizeiruf" heute Abend?Symbolbild f├╝r einen TextGeorg Kofler zeigt sich mit neuer FrauSymbolbild f├╝r einen TextHackerangriff: Uni macht MillionengewinnSymbolbild f├╝r ein VideoGro├če Nackt-Parade in MexikoSymbolbild f├╝r einen TextAnarchisten-Demo auf Sylt wird zum FlopSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserCathy Hummels: Neue Liebes-SpekulationSymbolbild f├╝r einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

DAX-FLASH: Dax steigt wohl ├╝ber 14 000 Punkte

Von dpa-afx
17.05.2022Lesedauer: 1 Min.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

FRANKFURT (dpa-AFX) - Mit erwarteten Kursgewinnen d├╝rfte der Dax am Dienstag wieder ├╝ber die Marke von 14 000 Punkten steigen. Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex zwei Stunden vor Handelsbeginn 0,66 Prozent h├Âher auf 14 057 Punkte. Die Vorgaben spielten dabei eine wichtige Rolle, sagten B├Ârsianer am Morgen. In Asien stehen Kursgewinne vor allem in Hongkong zu Buche wegen der in China sp├╝rbaren Hoffnung auf Corona-Lockerungen. Der Dow Jones Industrial hatte es am Vorabend immerhin knapp ins Plus geschafft.

"Der Dax k├Ąmpft gegen seinen Abw├Ąrtstrend", sagte am Morgen der Marktbeobachter Thomas Altmann vom Verm├Âgensverwalter QC Partners. Seit Januar schon sind seine H├Âhepunkte auf einer Linie abw├Ąrts gerichtet. Laut dem Experten liegt das wichtige Niveau, das der Dax auf Schlusskursbasis erklimmen sollte, nun im Bereich von 14 040 Punkten - dort verlaufen aktuell mit den 30- und 50-Tage-Linien gleich zwei wichtige Indikatorlinien eng beisammen. "Ein ├ťberschreiten beider Linien mit dem heutigen Schlusskurs w├Ąre ein positives Signal, das neuen Optimismus verbreiten k├Ânnte", so Altmann.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Energieversorger Uniper braucht Staatshilfe
  • Nele Behrens
Von Nele Behrens
ChinaCoronavirusHongkong

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website