Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Börse & Märkte > Anlageideen >

Zalando schnallt den Gürtel enger – lieber die bessere Aktie kaufen

Zalando schnallt den Gürtel enger – lieber die bessere Aktie kaufen

21.05.2021, 15:30 Uhr

.  (Quelle: Nataliya Vaitkevich (Pexels.com))

(Quelle: Nataliya Vaitkevich (Pexels.com))

Der Online-Modehändler Zalando führt eine Obergrenze für die Vergütungen seiner Vorstände ein und hält an seiner Politik fest, Aktionären weiterhin nichts auszuschütten. Daher lieber das Bonus Cap Zertifikat aus unserem spekulativen Depot kaufen. Die Outperformance in den vergangenen Monaten ist enorm.

Das scheidende Vorstandsmitglied Rubin Ritter überbrachte die schlechte Nachricht. Es sei aktuell und in den kommenden Jahren keine Dividende geplant und die Erträge würden reinvestiert werden. Der Aktienkurs Zalando Aktie – ohnehin in diesem Jahr unter Druck – reagierte mit einer weiteren Stagnation. In diesem Jahr hat die Zalando-Aktie ein leichtes Minus von fast 5 Prozent in den Büchern stehen.

Doch bei Zalando ändert sich noch mehr: Mit dem Ausscheiden von Ritter wird nicht nur der Vorstand mit Robert Gentz und David Schneider auf zwei verringert, sondern auch ein neues Vergütungssystem eingeführt. Es sieht für alle neuen Vorstandsverträge je Geschäftsjahr eine Maximalvergütung in Höhe von 15,75 Mio. Euro für die Vorstandschefs und 10,5 Mio. Euro für Vorstandsmitglieder vor. Die Obergrenze kommt nach einem Geschäftsjahr, in dem die drei Co-Vorstandschefs von Zalando zusammen 130 Mio. Euro erhielten. Spitzenverdiener war der mit der Hauptversammlung ausgeschiedene Ritter, der allein 53,3 Mio. Euro erhielt.

Zalando

97,02 EUR+52,03%
Aktuelles ChartZeitraum 1 Jahr29.07.2021Xetra
Zalando Aktie
Hoch
104,65
Zwischenwert Hoch / Mittel
93,80
Mittel
82,95
Zwischenwert Mittel / Tief
72,09
Tief
61,24
Okt '20Jan '21Apr '21Jul '21

Zalando-Alternativen

Ritter verlasse den inzwischen als DAX-Kandidaten gehandelten Konzern in „bestem Zustand", hieß es. Inzwischen zählt Zalando mehr als 38 Millionen Kunden und kam im vergangenen Jahr auf ein Bruttowarenvolumen von mehr als zehn Mrd. Euro.

Operativ ist bei Zalando also alles im Soll, doch Anleger sollten sich wegen der Dividendenstreichung nach Aktienalternativen umschauen, etwa nach dem Bonus Cap-Zertifikat* von BNP Paribas (ISIN: DE000PF5JX90), das wir in unserem spekulativen Depot bereits im Februar aufgenommen haben. Das Papier hat seitdem einen Gewinn von 10 Prozent erzielt während die Aktie um nur rund 3 Prozent zulegen konnte. Wir bevorzugen weiter Bonus Cap Papiere gegenüber einem Direktinvestment, weil es die bessere Aktie im aktuellen Umfeld ist. Wir haben uns außerdem vom Gold-Turbo-Call im spekulativen Depot getrennt und nehmen Gewinne von knapp 30 Prozent mit. Das Discountzertifikat auf den DAX im Chancendepot fliegt ebenfalls raus – mit Gewinnen von knapp 3 Prozent.

Die Details zum Bonus Cap Zertifikat auf Zalando:

  • Bonus Cap Zertifikat* auf die Zalando-Aktie -  ISIN: DE000PF5JX90
  • Für wen geeignet? Chancenorientierte Mittel- bis Langfristinvestoren
  • Welche Rendite anpeilen? bis zu 10 Prozent im Jahr
  • Risikoklasse: Defensives Aktieninvestment, das seine Stärken bei leicht steigenden beziehungsweise leicht fallenden Kursen ausspielt

Im Artikel genannte Produkte und Depots

Mehr zum Thema

Hinweise

* Den Basisprospekt sowie die endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf den weiterführenden Link zum Produkt beim jeweiligen Emittenten bei allen mit * gekennzeichneten Produkten. Beachten Sie auch folgenden weiteren Hinweis zu dieser Werbung: Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.

Anzeige

Finden Sie das richtige Depot für sich

Wollen Sie langfristig investieren oder kurzfristige Chancen an der Börse nutzen? Mit drei Depots nimmt Sie Feingold Research an die Hand und navigiert Sie je nach Risikogeschmack und Zeithorizont mit Augenmaß durch die Märkte.

Starter

Mit diesem Basis-Depot können Anleger langfristig über mehrere Jahre Vermögen aufbauen. Es eignet sich für jeden Anlegertyp.

Merkmale / Ausrichtung

  • Zielrendite: 5 - 6% pro Jahr
  • Neueinsteiger an der Börse
Mehr erfahren
Verlust des eingesetzten Kapitals möglich

Chancen

Zielausrichtung des Chancen-Depots ist ein strategischer mittel- bis langfristiger Vermögensaufbau für fortgeschrittene Anleger.

Merkmale / Ausrichtung

  • Zielrendite: 8 - 10% pro Jahr
  • erfahrene Anleger
Mehr erfahren
Verlust des eingesetzten Kapitals möglich

Spekulativ

Nur für kurz- bis mittelfristig orientierte Anleger, die bereit sind, für höhere Chancen größere Risiken in Kauf zu nehmen.

Merkmale / Ausrichtung

  • Zielrendite: bis zu 20% pro Jahr
  • Selbstbestimmte und aktive Anleger
Mehr erfahren
Verlust des eingesetzten Kapitals möglich


shopping-portal

Impressum

Saurenz & Partner · Wirtschaftsjournalisten Partnergesellschaft · Feingold Research
Elkenbachstr. 47 · 60315 Frankfurt am Main Mail: redaktion@feingold-reseach.com
Partnerschaftsregister: PR 2110 Ust-ID: DE294647287

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: